TurnGala – Celebration Tournee

Die einzigartige Bühnenshow in Niedersachen, Baden-Württemberg und Minden

Das wird eine ganz besonders glanzvolle Vorweihnachtszeit und ein akrobatischer Start ins neue Jahr! Zwischen dem 17. Dezember 2019 und dem 12. Januar 2020 wird die TurnGala mit der Celebration Tournee an insgesamt zwanzig Spielorten Station machen und internationale WeltklasseTurner, -Artisten und -Akrobaten im doppelten Sinn ganz nah präsentieren.

Die TurnGala ermöglicht Artisten einen Auftritt, deren Präsentation sich perfekt für eine Bühne eignet. Die hohe Qualität der Darbietungen ist den Produzenten, die bereits über drei Jahrzehnte Erfahrung mit dem Feuerwerk der Turnkunst gesammelt haben, dabei immens wichtig. „Mit der TurnGala liefern wir den Menschen Weltklasseturnen direkt bis vor die Haustür“, erläutert Produktionschef Wolfram Wehr-Reinhold.

Mit Hilfe eines ausgefeilten technischen Konzepts sowie einer professionellen Regie wurde die TurnGala perfekt an die Bedingungen einer Bühnenshow angepasst. So wird unter anderem die „Rückwand“ für professionelle LED-Projektionen in die Show einbezogen. Der aus dieser Theateratmosphäre heraus entstehende familiäre Charakter der Show ermöglicht dabei nicht nur eine intensive Kommunikation mit dem Publikum, sondern macht einmal mehr mitreißende Werbung für die turnerischen Sportarten. Dass dabei auch die kleinsten Turner mit einbezogen werden – in jedem Ort wird sich auch eine örtliche Kindergruppe auf den großen Auftritt vorbereiten - beweist, dass der TurnGala der Spagat zwischen Weltklasse- und Nachwuchsturnen gelingt. Sie präsentiert Turnen zum Anfassen, bietet ein Wiedersehen mit bekannten Akteuren und überzeugt dabei durch eine ganz spezielle Handschrift voller Ästhetik und Emotionen.

Alle Informationen zur TurnGala

weitere News

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen

FIG sagt Serie der Mehrkampf-Weltcups ab

Mit Bedauern kündigt die FIG die Absage der Mehrkampf-Weltcup-Serie im Gerätturnen an, die Teil des olympischen Qualifikationssystems für Tokio 2020...

Weiterlesen