TurnGala 2018/2019 Vorverkauf gestartet

„Reflexion“ lautet das Motto der TurnGala 2018/2019

Der Vorverkauf hat begonnen, die Fans der TurnGala greifen schon kräftig zu: Auch zwischen Weihnachten 2018 und den ersten beiden Januarwochen 2019 ist die beliebte Veranstaltung des Badischen Turner-Bunds (BTB) und des Schwäbischen Turnerbunds (STB) wieder „on Tour“.  
In 15 Städten Baden-Württembergs dürfen sich die Zuschauer auf insgesamt 21 Vorstellungen der „internationalen Show aus Turnen, Gymnastik, Sport“ freuen, die als Auftakt für das Jahr der Turn-Weltmeisterschaft im Herbst in Stuttgart „Appetit“ auf das Großereignis in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle im Oktober 2019 machen soll.
Wie in jedem Jahr, startet die TurnGala in Villingen-Schwenningen, allerdings einen Tag später als in der Vergangenheit – am 28. Dezember. Nach der Premiere in der „Grenzstadt“ zwischen Württemberg und Baden geht der Tross der Artisten und Sportler dann auf die Rundfahrt durchs „Ländle“ und präsentiert in 14 weiteren Städten noch 20 Vorstellungen der TurnGala „Reflexion“. Der Abschluss erfolgt, wie immer, am 13. Januar 2019 in der Porsche-Arena Stuttgart (14 Uhr und 18.30 Uhr).  


Alle weiteren Infos gibt es unter turngala.de

weitere News

Internationales Deutsches Turnfest 2021 in Leipzig abgesagt

Das Internationale Deutsche Turnfest wird im kommenden Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der Entwicklung des Pandemiegeschehens wird nach intensivem...

Weiterlesen

Die «S-Klasse» im Turnen rauscht ins Halbfinale

Siegerland, Straubenhardt, Saar und Schwäbisch Gmünd-Wetzgau: Die S-Klasse im Turnen ist nach dem letzten Vorrunden-Wettkampftag mit Vollgas ins...

Weiterlesen

Neue Corona-Verordnung tangiert auch den Vereinssport

Ab dem 19. Oktober gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Daher wurde die allgemeine Corona-Verordnung des Landes angepasst, was auch...

Weiterlesen