Alice Thoma (Mitte) mit den Laudatoren Albrecht Reimold (links, Vorstandsmitglied der Porsche AG) und Wolfgang Drexler (rechts, STB-Präsident). Foto: LSVBW

Turnerin Alice Thoma: Trainerin des Jahres

Bereits mit sieben Jahren stand Alice Thoma in der Turnhalle des TSV Ebingen. Heute, rund 20 Jahre später, ist sie dem Verein noch immer treu und hat zwischenzeitlich für das Überleben der Turnabteilung gesorgt. Dafür erhielt sie nun die Auszeichnung als Trainerin des Jahres in Baden-Württemberg.

Bei der Trainerpreisverleihung 2019 des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSVBW) werden einmal im Jahr die besten Trainer des Landes ausgezeichnet. In diesem Jahr wurden die Preise übergeben von der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Dr. Susanne Eisenmann, den Weltklasseathletinnen Anna-Lena Forster und Andrea Rothfuss, dem Präsidenten des Schwäbischen Turnerbunds Wolfgang Drexler und dem Vorstandsmitglied der Porsche AG Albrecht Reimold.

„Sie hatte in schlechten Zeiten eine Vision für eine positive Zukunft der Turnabteilung des TSV Ebingen und tat alles dafür, diese umzusetzen."

Besonders freuen durfte sich dieses Mal Turntrainerin Alice Thoma: Bereits mit sieben Jahren stand sie in der Turnhalle des TSV Ebingen. Heute, rund 20 Jahre später, ist sie dem Verein noch immer treu und hat zwischenzeitlich für das Überleben der Turnabteilung gesorgt. „Mit wenigen Ressourcen und vor allem mit wenig Unterstützung begann sie bei den Ebingern Turnern den Neuanfang. Sie wollte das wiederaufbauen, was ihr Jahre zuvor den Zugang zum Turnen ermöglicht hatte.“, lobte Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds, in seiner Laudatio Thomas Engagement.

Der jungen Mutter ist es ebenso zu verdanken, dass in Ebingen mittlerweile rund 50 Mädchen verschiedener Altersklassen an der ausgezeichneten STB-Turnschule aktiv sind. An vier Tagen in der Woche ist Hochbetrieb in der Turnhalle und die 30-Jährige ist weiterhin häufig in der Halle anzutreffen. Deutlich wird ihr Engagement für den Turnsport auch abseits der Turnmatte. Sie kümmert sich unter anderem um die Wettkampfplanung, organisiert das Training und übernimmt die Kommunikation mit den Eltern, dem Verband und der Öffentlichkeit.

Wolfgang Drexler würdigte ihren selbstlosen Einsatz: „Sie hatte in schlechten Zeiten eine Vision für eine positive Zukunft der Turnabteilung des TSV Ebingen und tat alles dafür, diese umzusetzen. Dank Alice Thoma wurde in Ebingen ein Turnteam aufgebaut, das heute erfolgreich ist. Das Trainerteam ist stolz auf das, was sie gemeinsam erreicht haben." 

Auch Albrecht Reimold, Mitglied des Vorstandes für Produktion und Logistik der Porsche AG, lobte den Einsatz der Trainerin des Jahres 2019: „Alice Thoma ist eine echte Kämpferin. Für sie sind Herausforderungen stets ein Ansporn, weiterzumachen. Mit viel Leidenschaft und Mut setzt sich Frau Thoma ein für das, was ihr am Herzen liegt. Ihr außergewöhnliches Engagement zeigt, was man als einzelner Mensch nachhaltig verändern kann.“

Weitere Preisträger:

  • Trainer des Jahres: Justus Wolf, Nationaltrainer Para-Ski Alpin
  • Sonderpreis der BARMER: Klaus Endress, geehrt für sein Engagement in der Jugendarbeit im baden-württembergischen Boule, Boccia und Petánque Verband
  • Ehrenpreis Lebenswerk: Gerhard Dierolf, Wasserballtrainer des SSV Esslingen
  • Ehrenpreis für besondere Verdienste um den Sport: SSV Ulm 1846 – Abteilung Leichtathletik

 

Hier gehts zur Webseite des TSV Ebingen.

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen