Foto: Chen

Turn-EM nicht in Baku

Das Exekutivkomitee des Europäischen Turnverbandes hat am Montag den 5. Oktober in einem online Meeting über die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Männer und Frauen entschieden.

Nach der Mitteilung des aserbaidschanischen Turnverbandes, dass aufgrund der Covid-19-Pandemie bis Ende 2020 keine Großveranstaltungen in Aserbaidschan durchgeführt werden dürfen, traf der Verband folgende Entscheidungen

- Die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Männer werden ohne Olympia-Qualifikation vom 9. bis 13. Dezember 2020 beibehalten, aber nach Mersin (TUR) verlegt.

- Die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Frauen werden ohne Olympia-Qualifikation vom 17. bis 20. Dezember 2020 beibehalten, aber ebenfalls nach Mersin (TUR) verlegt.

- Beide Veranstaltungen werden das Format beibehalten, wie es in den Richtlinien angegeben ist.
Quelle: European Gymnastics

weitere News

Turnen: DTL-Finale kommt nach Ulm

Nachdem das DTL-Finale von 2016 bis 2019 in der MHPArena in Ludwigsburg ausgetragen wurde, ist 2021 der neue Austragungsort ebenfalls im...

Weiterlesen

Turnen: EnBW DTB-Pokal 2021 abgesagt

Turnhighlight in Stuttgart mit Mehrkampf-Weltcup und Team Challenge fällt nach 2020 auch im Jahr 2021 erneut der Corona-Pandemie zum Opfer.

Weiterlesen

Landesturnfest-Fahne an Lahr übergeben

Die Stadt Lahr ist 2022 Ausrichter des Landesturnfests. Daher übernahmen Lahrs Erster Bürgermeister Guido Schöneboom und Senja Töpfer (Leiterin des...

Weiterlesen