Foto: Chen

Turn-EM nicht in Baku

Das Exekutivkomitee des Europäischen Turnverbandes hat am Montag den 5. Oktober in einem online Meeting über die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Männer und Frauen entschieden.

Nach der Mitteilung des aserbaidschanischen Turnverbandes, dass aufgrund der Covid-19-Pandemie bis Ende 2020 keine Großveranstaltungen in Aserbaidschan durchgeführt werden dürfen, traf der Verband folgende Entscheidungen

- Die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Männer werden ohne Olympia-Qualifikation vom 9. bis 13. Dezember 2020 beibehalten, aber nach Mersin (TUR) verlegt.

- Die Europameisterschaften 2020 im Gerätturnen der Frauen werden ohne Olympia-Qualifikation vom 17. bis 20. Dezember 2020 beibehalten, aber ebenfalls nach Mersin (TUR) verlegt.

- Beide Veranstaltungen werden das Format beibehalten, wie es in den Richtlinien angegeben ist.
Quelle: European Gymnastics

weitere News

Drexler: Schließung des Vereinssports nicht nötig

STB-Präsident Wolfgang Drexler wendet sich nach den Beschlüssen der Bundesregierung mit einen offenen Brief direkt an Sportministerin Dr. Susanne...

Weiterlesen

Neue Corona-Maßnahmen gültig ab dem 2. November

Am Mittwoch haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Minister der Länder zur aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie beraten. Es wurde ein...

Weiterlesen

Deutsche Jugendmeisterschaften im Gerätturnen

Am Wochenende (30. Oktober bis 1. November 2020) starten die Deutschen Jugendmeisterschaften und der Deutschland-Pokal im Gerätturnen, bei denen die...

Weiterlesen