Foto: Kai-Foto

DTB-Team für Trampolin-WM steht fest

Bei den Trampolin-Weltmeisterschaften im russischen St. Petersburg wird Deutschland mit vier Männern und einer Frau vertreten sein. Kyrylo Sonn (MTV Bad Kreuznach), Fabian Vogel (MTV Bad Kreuznach), Lars Fritzsche (TGJ Salzgitter), Matthias Pfleiderer (TV Immenstadt) und Leonie Adam (MTV Stuttgart) werden sich vom 7. bis 10. November bei den internationalen Titelkämpfen mit der Weltspitze messen.

„Die sportliche Gesamtbetrachtung der WM-Qualifikationen hat uns veranlasst, einem erweiterten Athletenkreis unser Vertrauen für die WM in St. Petersburg zu schenken“, erläutert DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam die Nominierung, die zunächst lediglich einen männlichen Athleten vorsah. Für den Teamchef der deutschen Trampolinturner, David Pittaway, ist vor allem wichtig, dass die Athleten bei der WM ihr Potenzial ausschöpfen und sich überzeugend auf dem Tuch präsentieren. „Bei dem Weltcup zuletzt in Portugal hat die deutsche Mannschaft eine respektable Teamleistung erbracht. Dies wäre auch für die WM wünschenswert“, sagt Pittaway.


     

 

 

 

 

 

 

 

weitere News

Schwäbische Spezialität: Bundesliga-Faustball

In den Sporthallen der Faustball-Bundesliga ist Schwäbisch die am meisten vertretene Sprache: Gleich neun Vereine aus der Region des STB mischen in...

Weiterlesen

„Der ‚Turni-Run‘ ist ein kreatives Bewegungsangebot“

Der Tag des Kinderturnens findet vom 9. bis zum 11. November 2018 statt. Wir haben mit Jacob Schönball, Referent Kinderturnen beim STB, über den Tag...

Weiterlesen

Toolbox zur interkulturellen Vereinsentwicklung

Mit gesellschaftlichen Entwicklungen standhalten, ist auch für Vereine von Bedeutung. Turn- und Sportvereine sind insbesondere von veränderten...

Weiterlesen