Top-Teilnehmerfeld garantiert

Nach Ablauf der vorläufigen Meldung für die Gymnastik-WM (7.-13. September) steht fest, dass alle internationalen Top-Nationen die Reise nach Stuttgart antreten werden.

Die deutsche Gymnastik-Elite wird sich bei der Heim-WM vom 7. bis zum 13. September in der Stuttgarter Porsche-Arena mit der internationalen Konkurrenz messen. Nach Ablauf der vorläufigen Meldung für das Jahreshighlight der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG) steht fest, dass alle internationalen Top-Nationen die Reise nach Stuttgart antreten werden, um dort um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio zu kämpfen. Insgesamt haben für die Titelkämpfe in der baden-württembergischen Landeshauptstadt 184 Einzelgymnastinnen und 24 Gruppen gemeldet. Sie vertreten dabei 62 Länder.

Auch wenn die namentliche Meldung der internationalen Verbände noch aussteht, ist somit jetzt schon klar, dass in Stuttgart die Crème de la Crème der RSG am Start sein wird. Die deutschen Einzel-Gymnastinnen Jana Berezko-Marggrander und Laura Jung bekommen es also unter anderem mit Yana Kudryavtseva (amtierende Mehrkampfweltmeisterin) und Margarita Mamun (amtierende Weltmeisterin mit Ball und Band) aus Russland zu tun. Bei den Gruppen sind die 24 besten Teams der vergangenen WM in Izmir (Türkei) für Stuttgart gemeldet. Also auch die vergangenen WM-Medaillengewinner Italien, Spanien und Russland.


Die namentliche Meldung für die Gymnastik-Weltmeisterschaft erfolgt am 5. August.


ENJOY YOUR RHYTHM
Die Gymnastik-Weltmeisterschaften in der Porsche-Arena in Stuttgart vereinen vom 7. bis zum 13. September 2015 nicht nur die weltbesten Gymnastinnen im Kampf um die Olympiaqualifikation sondern auch alle Rhythmus-Begeisterten. Unter dem Motto „enjoy your rhythm" gibt es neben den Wettkämpfen zudem zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen, die übergreifende Freude am Rhythmus und die Öffnung der Rhythmischen Sportgymnastik hin zur Wettkampfgymnastik und Gymnastik/Tanz sowie den Showgruppen bewirken.


7 TAGE, 11 VERANSTALTUNGEN

7.9.        Qualifikation Einzel
8.9.        Qualifikation Einzel
              Gerät-Finals Einzel (Reifen, Ball)
9.9.        Qualifikation Einzel
10.9.      Qualifikation Einzel
              Gerät-Finals Einzel (Keule, Band)
11.9.      Mehrkampf-Finale Einzel, Durchgang B
               Mehrkampf-Finale Einzel, Durchgang A
12.9.      Mehrkampf-Finale Gruppe
               »enjoy your rhythm«-Gala
13.9.      Gerät-Finals Gruppe
               (Reifen und Keulen, Bänder)


Alle weiteren Informationen gibt es unter gymnastik-wm.de

 

weitere News

SportRegion Stuttgart feiert 25-Jahr-Jubiläum

Vor 25 Jahren wurde die SportRegion Stuttgart gegründet. Exakt seit dem 14. Mai 1996 gibt es den Verein, der sich die Verbesserung der interkommunalen...

Weiterlesen

Markus Frank als "Übergangs-Präsident" gewählt

Die erste digitale Mitgliederversammlung des Schwäbischen Turnerbunds ist erfolgreich verlaufen – Markus Frank als Präsident zum Vertreter von...

Weiterlesen

„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag...

Weiterlesen