Mehr als zufrieden mit dem vergangenen Jahr: Timo Eder vom MTV Stuttgart.

Timo Eder im Kurz-Interview

Der Turner vom MTV Ludwigsburg blickt in der Serie der SportRegion Stuttgart auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurück.

Vor allem die Junioren-Weltmeisterschaft sowie die Deutsche Meisterschaft, wo er bei seinem ersten Start bei den Senioren auf Anhieb Bronze am Boden gewinnen konnte, sind beim 18-Jährigen im vergangenen Jahr positiv in Erinnerung geblieben. Für 2024 hat er sich auch wieder sportliche Ziele vorgenommen, zunächst hat aber das Bestehen des Abiturs höchste Priorität.

Den vollständigen Beitrag gibt es hier zu sehen.


Die SportRegion Stuttgart unterstützt die Kampagne „Olympiastützpunkt Stuttgart – Team Paris“ der Förderge­sellschaft des Olympiastützpunktes (OSP) Stuttgart und hat für zwölf junge Sportlerinnen und Sportler jeweils eine Patenschaft übernommen. In Zusammenarbeit mit Regio TV entstehen dabei zahlreiche Videos, in denen die Talente auf ihrem Weg begleitet werden. Ziel der Kampagne „Olympiastützpunkt Stuttgart – Team Paris“ ist es, dass sich möglichst viele der vom OSP Stuttgart betreuten Akteure für die Olympischen und Paralympischen Sommer­spie­le, die im Jahr 2024 in Paris stattfinden werden, qualifi­zieren.

weitere News

Turn-Weltcup: Hosseini auf Platz 4 – Hörr zeigt eigenes Element

Aus schwäbischer Sicht hat nur Milan Hosseini den Sprung in ein Gerätefinale geschafft. In der Runde der besten acht Bodenturner verpasste Milan den...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup: Adam und Pfleiderer kommen nicht über die Quali hinaus

Mit einer großen Enttäuschung endete für die deutsche Delegation der erste Tag beim Trampolin-Weltcup in Baku. Mit dem Ziel angereist, sich wichtige...

Weiterlesen

Sybille Hiller beim SPORT TALK zu Gast

Sybille Hiller, Vizepräsidentin des Schwäbischen Turnerbundes war einer von vier Gästen beim 33. SPORT TALK der SportRegion Stuttgart dabei. Das Thema...

Weiterlesen