STB-Turner beim National-Team-Cup

Die beiden Bundestrainer Ulla Koch und Andreas Hirsch haben nun die Turner für den 11. National-Team-Cup am 5. März 2016 in Buttenwiesen bekanntgegeben. Unter den Nominierten sind auch zahlreiche STB-Turner vertreten.

Bundestrainerin Ulla Koch und Bundestrainer Andreas Hirsch haben nun die Starterinnen und Starter für den 11. National-Team-Cup (NTC) am 5. März 2016 in Buttenwiesen bekanntgegeben. Unter den Nominierten sind auch zahlreiche Turner des Schwäbischen Turnerbunds vertreten.

Derzeit bereiten sich die besten Turnerinnen und Turner auf die erste nationale Qualifikation für das entscheidende Testevent (16.-17.04.16) für Olympia in Brasilien vor. Bei dem National-Team-Cup in Buttenwiesen wird sowohl bei den Frauen als auch den Männern eine Formation der aktuellen deutschen Nationalmannschaft gegen eine Auswahl der besten Turner- und Turnerinnen der Deutschen Turnliga (DTL) antreten. Hinzu kommt bei den Männern die Mannschaft des KTV Straubenhardt, als amtierender Deutscher Meister, sowie eine Besetzung der aktuellen Junioren-Nationalmannschaft. Der zweite nationale Meilenstein auf dem Weg zum olympischen Testevent in Rio wird vom 18. bis 20. März beim EnBW DTB-Pokal in Stuttgart stattfinden.

Das deutsche Turn-Team der Männer wird mit Sebastian Krimmer (MTV Stuttgart), Andreas Toba (TK Hannover) und Christopher Jursch (SC Cottbus), sowie dem Berliner Philipp Herder und den beiden Saarländern Ivan Bykov und Waldemar Eichhorn in Buttenwiesen vertreten sein. Der Deutsche Meister KTV Straubenhardt ist wohl am prominentesten besetzt! Er tritt mit den olympischen Silbermedaillengewinnern, Marcel Nguyen und Anton Fokin, an. Dazu kommt der Weltcup-Sieger am Barren, Lukas Dauser, sowie Ivan Rittschick und Youngster Aaron Wagner. Eine interessante Besetzung hat sicherlich auch die Auswahl der Deutschen Turnliga zu bieten. Neben den beiden Team-Cup-Erfahrenen Florian Lindner des KTV Chemnitz und Helge Liebrich des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau werden vier weitere junge und hoffnungsvolle Jungs an die Geräte gehen. Die Stuttgarter Alexander Maier und Felix Pohl, Saarbrücker Luca Ehrmantraut und Berliner Nils Dunkel werden sich im Trikot der DTL dem Bundestrainer und den erwartungsvollen Fans präsentieren.

Bei den Frauen erhofft sich Cheftrainerin Ulla Koch einen hochkarätigen Wettkampf ihrer Riege: „Bis auf Tabea Alt, die beim Weltcup in Amerika starten wird, sind alle deutschen Spitzenturnerinnen mit dabei“. Angeführt wird das Turn-Team Deutschland von der Deutschen Mehrkampfmeisterin Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart), der Weltmeisterschafts -Bronzemedaillengewinnerin am Balken, Pauline Schäfer (TV Pflugscheid-Hixberg), und der Weltcup-Siegerin am Stufenbarren, Sophie Scheder (TUS 1860 Chemnitz-Altendorf). Die frischgebackene Challenge Cup Siegerin am Stufenbarren, Lina Philip(VfL Eintracht Hannover), tritt ebenso neben Sarah Voss (TZ DSHS Köln) und den beiden Karlsruher Turnerinnen Leah Grießer und Pauline Tratz für die Nationalmannschaft an. Für die DTL Auswahl werden Florine Harder (DJK Hockenheim), Carina Kröll (TSV Berkheim), Rebecca Matzon (TV 1848 Bodenheim), Antonia Alicke (TG Böckingen ), Maike Enderle (TSV Weingarten), Amelie Föllinger (TSG Haßloch) und Nadja Schulze(SV Halle) an die Geräte gehen.

Eine erste Gelegenheit die Turner und Turnerinnen hautnah zu erleben gibt es bereits bei einem öffentlichen Training in der Riedblickhalle am Freitag den 4. März von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Tickets können telefonisch unter der Vorverkaufs-Hotline 08274 / 691408, sowie bei den Heimwettkämpfen des TSV Buttenwiesen erworben werden.

Weitere Informationen auf der Website des TSV Buttenwiesen

weitere News

Bundesfreiwilligen-dienst beim STB

Ihr macht gerade euren Schulabschluss und möchtet gerne einen Bundesfreiwilligendienst machen? Dann habt ihr bei uns die Wahl zwischen sechs...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku

Lars Fritzsche und Fabian Vogel holen in Aserbaidschan Punkte für die Olympiaqualifikation. Matthias Pfleiderer und Leonie Adam patzen und verschenken...

Weiterlesen

Wir leben Inklusion beim Turnfest

Gemeinsam mit dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, Special Olympics und Behinderteneinrichtungen setzen wir uns für...

Weiterlesen