STB trauert um René Lachmund

Der Schwäbische Turnerbund trauert um René Lachmund. Der Präsident des Turngau Heilbronns und Hauptausschussmitglied des STB ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von nur 46 Jahren am Samstag, 14. Oktober 2017 verstorben.

Das Turnen, der Turngau Heilbronn und der Schwäbische Turnerbund haben einen engagierten und großartigen Menschen verloren. „Lachi“ war immer allgegenwärtig. Ob Trainer, Hallensprecher oder Betreuer, ob Sponsor, Visionär oder treibende Kraft beim KTT Heilbronn. "René Lachmund war eine herausragende Persönlichkeit. Mit ihm verliert nicht nur der Turngau seinen Präsidenten, das deutsche Turnen verliert einen großen Unterstützer und Macher und einen großartigen Menschen", sagt STB-Präsident Wolfgang Drexler.

weitere News

Turnen: DTL-Finale kommt nach Ulm

Nachdem das DTL-Finale von 2016 bis 2019 in der MHPArena in Ludwigsburg ausgetragen wurde, ist 2021 der neue Austragungsort ebenfalls im...

Weiterlesen

Turnen: EnBW DTB-Pokal 2021 abgesagt

Turnhighlight in Stuttgart mit Mehrkampf-Weltcup und Team Challenge fällt nach 2020 auch im Jahr 2021 erneut der Corona-Pandemie zum Opfer.

Weiterlesen

Landesturnfest-Fahne an Lahr übergeben

Die Stadt Lahr ist 2022 Ausrichter des Landesturnfests. Daher übernahmen Lahrs Erster Bürgermeister Guido Schöneboom und Senja Töpfer (Leiterin des...

Weiterlesen