Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Dr. Carl Maier starb im Alter von 95 Jahren. Foto: Zimmermann

STB trauert um Dr. Carl Maier

Dr. Carl Maier, langjähriges Präsidiumsmitglied und STB-Ehrenmitglied ist im Alter von 95 Jahren verstorben. Noch vor wenigen Monaten wurde er mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Der damalige STB-Vizepräsident Helmut Mendler bezeichnete ihn in seiner Laudatio als eine „Ikone“ des Schwäbischen Turnerbundes, der als Gestalter im Ehrenamt wie auch als aktiver Sportler vorbildlich und einmalig gewirkt habe. Seine Bilanz könne kaum ein anderer Turner in dieser Form nachweisen.

Seit dem Jahr 1935 Mitglied im Turnverein Bitz, war Dr. Maier zwölf Jahre lang dessen Vorsitzender und während 1949 bis 1967 auch noch Vorsitzender des Turngaus Zollern-Schalksburg. Für 36 Jahre hatte er das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des Schwäbischen Turnerbunds inne und wurde 1992 zum Ehrenmitglied ernannt. Selbst im fortgeschrittenen Alter übernahm er noch das Amt des Turnwarts für Ältere im Schwäbischen Turnerbund, das er bis zum Jahr 2006 mit großem Einsatz führte.

Dr. Carl Maier überzeugte nicht nur mit Worten, sondern auch mit persönlichen Aktivitäten. Im Juni 2014 nahm er im Alter von 91 Jahren am Landesturnfest in Freiburg als ältester Turner teil und belegte im Gymnastik- Vierkampf den dritten Platz. „Durch seine aufrichtige Haltung, seine Fairness und den ausgeprägten Sinn für Werte und Tradition, Gemeinschaftsgeist und vorausschauendes Denken war er stets ein Vorbild. Der Schwäbische Turnerbund wird Dr. Carl Maier stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen“, sagt Wolfgang Fleiner, STB-Vizepräsident Geschäftsführung, der Anfang der 90er Jahre noch mit Dr. Carl Maier gemeinsam im STB-Präsidium saß.

weitere News

Sie startet wieder: die Bundesliga

Diesen Samstag startet die Deutsche Turnliga mit den ersten Wettkämpfen der 1. Bundesliga der Männer.

Weiterlesen

WM-Qualifikation der Turnerinnen

Lea Quaas turnt nach vorne, Lona Häcker aus dem Kunst-Turn-Forum in Stuttgart ergattert Platz drei.

Weiterlesen

Europäische Woche des Sports 2021

600 Events bundesweit für Sport und Bewegung

Weiterlesen