STB-Meisterehrung mal anders

Für gewöhnlich lässt der Schwäbische Turnerbund das vergangene Wettkampfjahr im Rahmen der jährlichen STB-Meisterehrung Revue passieren. Doch leider lief das Wettkampfahr 2020 für uns alle anders ab als gewöhnlich.

Der Trainingsbetrieb wurde eingestellt und Wettkämpfe auf allen Ebenen mussten aufgrund der von Bund und Land beschlossenen Verordnungen abgesagt werden. Die Chance, das im Training angeeignete sportliche Können unter Beweis zu stellen, wurde dem Großteil der Athleten leider verwehrt. „Es ist sehr bedauerlich, dass uns die Pandemie in den verschiedensten Bereichen eingeschränkt und sie teilweise gar stillgelegt hat. Unter anderem im Wettkampfbereich. Wettkämpfe auf nationaler und internationaler Ebene wurden mehrheitlich abgesagt. Darum ist es umso erfreulicher, dass einzelne Wettkämpfe, Dank der Entwicklung von aufwendigen Hygienekonzepten, stattfinden konnten und wir allen Sportlern, die unseren Landesturnverband dort repräsentiert haben, nun zu ihrem Erfolg gratulieren dürfen“, sagt Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds. Aus diesem Grund ehren wir die Sportler in dieser etwas anderen Zeit auch anders als gewöhnlich. Alle Sportler, die die Chance hatten, unseren Landesverband erfolgreich bei einem Wettkampf zu repräsentieren, werden eine Urkunde und ein nachhaltiges Präsent erhalten.

Unsere Vizepräsidentin Sportarten, Michaela Netzer-Voit und unser Vizepräsident Olympischer Spitzensport, Michael Bürkle möchten über diesen Weg ein paar persönliche Worte an unsere Meister aus dem Wettkampfjahr 2020 richten:

„In diesem außergewöhnlichen Jahr habt ihr mehr als Großartiges geleistet. Trotz den widrigen Umständen, fanden unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen Veranstaltungen im Faustball und Gerätturnen statt. Ihr habt dafür in euren Vereinen und Stützpunkten unter erschwerten Bedingungen trainiert und dennoch diese sportlichen Erfolge erzielen können, weshalb wir eure hervorragenden Leistungen auch ein wenig anders als sonst würdigen möchten. Wir gratulieren euch zu diesen Erfolgen ganz herzlich und bedanken uns gleichzeitig bei euren Eltern, Trainern, Betreuern und den Vereinen, dass sie euch dies ermöglicht haben.“

Alle geehrten sportlichen Leistungen 2020:

Im Fachgebiet Faustball

  • TSV Calw (Frauen) – Deutsche Meister mit den Trainern Elke Schöck, Bernd Bodler und dem Physio Philipp Löwe
  • TSV Dennach (Frauen) – 1. Platz Europapokal mit dem Trainer Joachim Bork
  • TV Vaihingen (U 16 männlich) – Deutsche Meister mit den Trainern Michael Knodel und Jakob Mahn

Im Fachgebiet Gerätturnen:

  • Jonas Eder (AK 13/14) – Deutscher Jugendmeister (Sprung, Reck) mit dem Trainer Thomas Andergassen
  • Timo Eder (AK 15/16) – Deutscher Jugendmeister (Mehrkampf, Ringe, Barren, Reck und Pauschenpferd) mit dem Trainer Jörg Schwaiger
  • Georg Gottfried (AK 9/10) – 1. Platz Deutschland-Pokal mit dem Trainer Steve Woitalla
  • Lona Häcker (AK 15) – Deutsche Jugendmeisterin (Sprung) mit der Trainerin „Guti“ Probst-Hindermann
  • Meolie Jauch (AK 13) – Deutsche Jugendmeisterin (Mehrkampf, Sprung, Barren, Boden) mit dem Trainer Giacomo Camiciotti
  • Helen Kevric (AK 12) – Deutsche Jugendmeisterin (Mehrkampf, Sprung, Barren, Balken, Boden) mit dem Trainer Dimitri Loschakov
  • Ben Sellers (AK 9/10) – 1. Platz Deutschland-Pokal mit der Trainerin Annett Wiedemann
  • Louis Vangelis (AK 9/10) – 1. Platz Deutschland-Pokal mit der Trainerin Annett Wiedemann
  • Raphael Wolfinger (AK 9/10) – 1. Platz Deutschland-Pokal mit dem Trainer Steve Woitalla
  • Bundesligakader Frauen MTV Stuttgart – 1. Platz Deutsche
    Meisterschaft (Mannschaft) mit den Trainern „Guti“
    Probst-Hindermann, Robert Mai, Elena Dolgopolova, Giacomo
    Camiciotti

Der Schwäbische Turnerbund gratuliert ganz herzlich zu diesen Erfolgen und bedankt sich nochmals ausdrücklich bei den Vereinen und vor allem auch bei den Trainern, die ihrer Sportler motivieren, sie zu Höchstleistungen bringen und unter den geltenden Vorschriften das Training weiter betrieben und ermöglicht haben.

weitere News

Markus Frank als "Übergangs-Präsident" gewählt

Die erste digitale Mitgliederversammlung des Schwäbischen Turnerbunds ist erfolgreich verlaufen – Markus Frank als Präsident zum Vertreter von...

Weiterlesen

„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag...

Weiterlesen

Erneute Erhöhung der Corona-Soforthilfe Sport

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat im Zuge der vollständig abgerufenen Mittel aus der Corona-Soforthilfe Sport ein weiteres Mal nachgelegt. Mit...

Weiterlesen