STB-Jugend Herbsttagung 2020

Im September war es endlich wieder soweit: Insgesamt 20 Vertreter der STB-Jugend trafen sich zur Herbsttagung „live“ in Stuttgart. Mit großer Freude konnte auch das ein oder andere neue Gesicht in der Runde begrüßt werden, wenn es nicht gerade von der STB-Jugend-Maske bedeckt wurde.

Um alle Teilnehmer auf den neuesten Stand zu bringen, wurden die Angebote, Projekte und Vorhaben des STBs im Kinder-, Jugendbereich, wie z.B. das zehnstündige Kursprogramm „Outdoor-Spaß für Klein & Groß“, vorgestellt. Zudem präsentierte der STB-Jugendvorstand die Zielsetzungen der kommenden Jahre. Nach dem Verständnis „Wir alle sind die STB-Jugend!“ soll die Zusammenarbeit weiter intensiviert werden. Denn zur STB-Jugend gehören neben dem Jugendvorstand und den Fachgebietsausschüssen auch die Turngaujugenden, die Fachgebietsjugendvertreter, die Vereinsjugenden sowie alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 0 und 27 Jahren im STB. Dabei findet auf allen Ebenen Jugendarbeit statt, die es aufeinander abzustimmen und öffentlich präsenter zu machen gilt.

Des Weiteren standen an der Herbsttagung Präsentationen aus verschiedenen Turngaujugenden auf dem Programm. Um einen kleinen Einblick zu bekommen, stellten Vertreter aus den Turngaujugenden Ostwürttemberg, Staufen und Oberschwaben den Teilnehmer*innen eines ihrer Projekte im Kinder-, Jugendbereich vor. Mit großem Interesse wurden die Konzepte der Jump & Fun-Challenge, Turni-Tobe-Halle, Staufen Tobe-Tage und des Turni-Mobils verfolgt. Dies zeigte wieder einmal: Der Ideen- und Erfahrungsaustausch ist unheimlich wichtig und das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Es gilt, voneinander zu profitieren und sich gegenseitig zu unterstützen.

In einer kurzweiligen Arbeitsphase konnte jeder zu den Themen Turnfeste, Zusammenarbeit und Kinderturnen seine Ansichten und Anregungen einbringen. Außerdem wurden innovative Ideen im Breitensport und bereits vorhandene Konzepte aus den Turngaujugenden gesammelt. Aus der Arbeitsphase entstanden neue Impulse, die im Nachgang u.a. in Online-Terminen aufgegriffen und weiter vertieft werden.

Die Nutzung digitaler Möglichkeiten kam auch während der Herbsttagung nicht zu kurz: Um die Tagung modern und jugendgerecht zu gestalten, kam zwischendurch immer wieder das Handy der Teilnehmer zum Einsatz. Dabei lockerten ein STB-Jugend Quiz mit Kahoot! und digitale Umfragen mit mentimeter das Programm auf.

Nach einem positiven Feedback machten sich die einen auf den Heimweg, während die anderen sich bei einem sportlich-gemütlichen Ausklang an Möllky, Kubb und Spike-Ball versuchten.  

Der STB-Jugendvorstand hat sich sehr über die Beteiligung und das Zusammenkommen gefreut! Wir blicken nun mit vollem Tatendrang auf die kommenden Jahre und wünschen uns, gemeinsam als STB-Jugend, vieles zu bewegen.

weitere News

Hilferuf von 50 Vereinen an die Landesregierung

Der zweite Lockdown hat den organisierten Sport schwer getroffen. Daher haben sich 50 Sportvereine aus Württemberg, die zusammen für etwa 250.000...

Weiterlesen

Turni-Adventskalender

Im Turni-Adventskalender warten tolle Aktionen zum Mitmachen auf euch. Dort findet ihr spannende Bewegungs-, Bastel- und Rätselaufgaben.

Weiterlesen

GYMWELT-Adventskalender

Das GYMWELT-Team möchte alle Vereine im GYMWELT-Netzwerk die Tage bis Weihnachten mit einem digitalen Adventskalender sportlich begleiten. Es gibt...

Weiterlesen