Starker zweiter Platz für deutsches Frauenteam

Im Teamfinale der Frauen belegte das Team Deutschland I einen starken zweiten Rang hinter Russland. Deutschland II musste sich nach einigen Fehlern mit dem vierten Platz begnügen. Im Vorkampf konnten Elisabeth Seitz, Kim Bui, Michelle Kim und Carina Kröll die Russinnen noch in Schach halten, diesmal war Russland jedoch zu stark. 154,100 bedeuteten Platz zwei für Deutschland I. Aber auch die jungen Turnerinnen des zweiten deutschen Teams konnten mit dem Finaleinzug bereits einen großen Erfolg verzeichnen.

Ergebnisse Teamfinale Frauen
1. RUS - 159.550
2. GER 1 - 154.100
3. ESP - 147.400
4. GER 2 - 145.600 

weitere News

Markus Frank als "Übergangs-Präsident" gewählt

Die erste digitale Mitgliederversammlung des Schwäbischen Turnerbunds ist erfolgreich verlaufen – Markus Frank als Präsident zum Vertreter von...

Weiterlesen

„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag...

Weiterlesen

Erneute Erhöhung der Corona-Soforthilfe Sport

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat im Zuge der vollständig abgerufenen Mittel aus der Corona-Soforthilfe Sport ein weiteres Mal nachgelegt. Mit...

Weiterlesen