Sportverletzungen schnell und sicher versorgen

Jeder Aktive kennt das: Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen sind schon fast an der Tagesordnung, wenn man sich sportlich einsetzt. Wird die Verletzung schnell gut versorgt, bleiben die Folgeschäden meist im Rahmen. Dafür reichen wenige einfache Maßnahmen aus.

Wer sich sportlich betätigt, kann mental abschalten, Stress abbauen und gleichzeitig die Fitness sowie das Immunsystem stärken. Doch häufig kommt es beim Sport auch zu Verletzungen. Um einen kompakten Überblick über die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen zu geben, hat der Deutsche Turner-Bund eine Aufklärungsbroschüre „Erste Hilfe bei (Sport-)Verletzungen“ entwickelt.
Vereine, Verbände und Übungsleiter haben die Möglichkeit, größere Mengen kostenfrei zu bestellen (bestellung@flyer-dtb.de).

weitere News

Leonie Adam "kämpft" sich auf Rang 26

Trampolinturnerinnen und -turner des DTB holen beim Weltcup in Baku (Aserbaidschan) Punkte für die Olympiaqualifikation.

Weiterlesen

Jetzt zum Landeskinderturnfest anmelden!

Die Anmeldung zum Landeskinderturnfest (19.-21. Juli 2019) in Heilbronn ist ab sofort möglich!

Weiterlesen

Weltmeister Artur Dalaloyan startet beim EnBW DTB Pokal

Der 22-jährige Russe ersetzt Teamkollege David Belyavskiy im Weltcup in Stuttgart

Ausnahme-Turner Artur Dalaloyan startet erstmals im Weltcup des...

Weiterlesen