„Sport trifft SWR“ - exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Dieses Erlebnis kann man nicht kaufen, sondern nur gewinnen! Am Montag, 7. Oktober 2019, laden SWR und STB im Rahmen der Turn-WM Stuttgart 2019 zum exklusiven Event für Persönlichkeiten des baden-württembergischen Turnsports ein.

Wir verlosen 5×2 Tickets unter Funktionären, Übungsleitern und Trainern im Gerätturnen des Schwäbischen Turnerbunds. Neben einem „Come Together“ bekommt ihr eine Führung hinter die Kulissen der WM und das in Begleitung eines Turnstars. Das „Field of Play“ – also die Wettkampffläche und damit der Ort des Geschehens – ist natürlich ebenfalls Bestandteil der Führung. Außerdem bekommt ihr eine Führung durch den Ü-Wagen-Komplex sowie einem Get-together mit den Verantwortlichen der SWR Sportredaktion. Obendrauf gibt es Tickets für die Qualifikationswettkämpfe der Männer, Session II. Der Zugang zu „Sportt trifft SWR“ erfolgt ausschließlich auf persönliche Einladung durch SWR und STB. An der Verlosung können alle unsere Vereine teilnehmen, die bereits in der Landkarte Gerätturnen eingetragen sind, oder sich noch bis zum 18. September registrieren. Mit einer Mail unter Angabe des Vereins und Ansprechpartners an kuenneth@stb.de (Betreff: WM Stuttgart 2019) kommt ihr in den Lostopf und habt die einmalige Möglichkeit auf ein unvergessliches Erlebnis. 
Wer am Ende nicht zu den glücklichen Gewinnern zählt, dem haben wir jetzt schon einen Hinweis: Der SWR überträgt das sportliche Großereignis, das vom Deutschen und Schwäbischen Turnerbund durchgeführt wird, in die ARD, den  SWR und die ganze Welt.

weitere News

"Übungsleiterin Kinderturnen 2020" ist vom SV Illingen 

Für strahlende Augen und gute Laune sorgt normalerweise Nicole Binici selbst, wenn sie beim SV Illingen 1906 e.V. in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen

Michael Leyendecker neuer DSJ-Vorsitzender

DTJ-Vorsitzender entscheidet Rennen um Vorsitz der Deutschen Sportjugend für sich.

Weiterlesen

Premiere der RSG-Bundesliga

Zum ersten Mal in der sportlichen Geschichte treten die RSG-Gymnastinnen bundesweit gegeneinander an.

Weiterlesen