Sport im Park

"Sport im Park" ist ein offenes, kostenloses und unverbindliches Sport- und Bewegungsangebot in der Landeshauptstadt Stuttgart. Unter dem "Sport im Park"-Motto 2019 "Vielfältig. Draußen. Aktiv." können die Stuttgarterinnen und Stuttgarter den Sommer aktiv erleben.

Von Mai bis September werden rund 70 Sportangebote pro Woche auf den schönsten Grünflächen im gesamten Stuttgarter Stadtgebiet angeboten. Enthalten sind zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten zu verschiedenen Tageszeiten für alle Altersgruppen sowie Angebote für Kinder.

Erstmals 2019
Einen Ausblick auf die Sport im Park-Saison bietet der Saisonauftakt am Montag, 29. April, von 16 bis 19 Uhr, auf dem Schloßplatz in der Innenstadt. Auf verschiedenen Rasenflächen können die Besucher die Vielfalt von Sport im Park erleben und verschiedene Angebote ausprobieren. Zwischen 16 und 18 Uhr können beispielsweise die Sportarten Capoeira, Pilates, Parkour, Body Weight Training oder Zumba Gold in kurzen Einheiten getestet werden. Zum Abschluss gibt es eine gemeinsame Einheit Functional Fitness. Alle Interessierten und Bewegungshungrigen sind herzlich zum Auftakt eingeladen. Für Kinder gibt es ein extra Bewegungsprogramm.

2019 sind sechs Sportvereine neu hinzugekommen, die sich bei Sport im Park beteiligen. Außerdem können die Stuttgarterinnen und Stuttgarter erstmalig in allen 23 Stadtbezirken ein Bewegungsangebot besuchen. Alle "Sport im Park"-Angebote sind für Untrainierte und Sportliche geeignet. Die Angebote dauern zirka eine Stunde und finden bei jedem Wetter, sowie in den Ferien statt - immer kostenlos und unverbindlich.

Neu im Programm sind unter anderem das five®-Beweglichkeitstraining für den Rücken, Crosstraining, Parkour und ein Pumptrack-Training. Highlights werden diverse zusätzliche Events im Laufe der Saison sein.


Highlights
MTB-Fahrrad-Fahrtechnik Workshops 
Fahrsicherheitsworkshop für Einsteiger: Balance- und Kurventechnik, erste Hindernisse, Anwendung im Gelände. MTB-Fahrrad und Helm bitte mitbringen.
Dienstags, 7. Mai bis 4. Juni, um 18 Uhr,
Unterer Schloßgarten, Spielhaus Stuttgart
gemeinsam mit der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH und ErlebnisParcours.

Sport im Park beim Kessel Festival 
Am Sonntag, 2. Juni, starten die Teilnehmer des Festivals auf dem Cannstatter Wasen bei einem Sport im Park-Spezial bewegt in den Tag.

Inklusives Kanufahren auf dem Neckar 
Kanu-, Kajak- oder Drachenboot-Fahren. Schwimmfähigkeit ist Voraussetzung.
Donnerstags, 4. bis 27. Juli, um 18 Uhr,
Stuttgart-Bad Cannstatt, Kanu-Gesellschaft Stuttgart e. V., Talstraße 207
gemeinsam mit der Kanu-Gesellschaft Stuttgart e. V. in Kooperation mit dem TREFFPUNKT (Caritasverband für Stuttgart e. V.)



"Sport im Park" ist ein Kooperationsprojekt des Amts für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart und des Sportkreises Stuttgart. Erfahrene Sportfachkräfte der Stuttgarter Sportvereine und weiterer Anbieter laden zu einer Stunde Aktivsein ein. 2019 wird Sport im Park im Rahmen des Präventionsgesetzes durch die AOK Stuttgart-Böblingen gefördert.

Das Amt für Sport und Bewegung, der Sportkreis Stuttgart und die AOK Stuttgart-Böblingen danken allen beteiligten Sportvereinen für ihr Engagement bei "Sport im Park".

weitere News

STB-Meisterehrung mal anders

Für gewöhnlich lässt der Schwäbische Turnerbund das vergangene Wettkampfjahr im Rahmen der jährlichen STB-Meisterehrung Revue passieren. Doch leider...

Weiterlesen

Änderungen des DTB-Passwesen zum 1. Januar 2021

Der DTB-Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am 14.11.2020 in Frankfurt a.M. Änderungen im DTB Passwesen beschlossen, die bereits seit dem 1. Januar...

Weiterlesen

Turnen: DTL-Finale kommt nach Ulm

Nachdem das DTL-Finale von 2016 bis 2019 in der MHPArena in Ludwigsburg ausgetragen wurde, ist 2021 der neue Austragungsort ebenfalls im...

Weiterlesen