Das Showteam des VfL Kirchheim

Showteam des VfL-Kirchheim bei der World Gymnaestrada 2019

Vom 7. bis zum 13. Juli 2019 findet in Dornbirn die 16. Weltgymnaestrada statt. Beim größten internationalen Breitensportfestival kommen unter dem Motto „Come to together, show your colours!“ Menschen aus aller Welt zusammen, um gemeinsam zu turnen. Mit 20.000 aktiven Teilnehmern und einem farbenfrohen Programm finden eine Woche Gruppen- und Großgruppenveranstaltungen, Stadtaufführungen, nationale Abend, die FIG Gala, das Dornbirn Special und das World-Team statt.
Auch insgesamt 18 schwäbische Gruppen sind auf der Gymnaestrada 2019 vertreten, von denen wir heute das Showteam des VfL Kirchheim in einem kurzen Portrait vorstellen:

Das Showteam des VfL-Kirchheim besteht aus 14 aktiven und ehemaligen Ligaturnerinnen und -turnern im Alter von 14 bis 23 Jahren, die sich anlässlich der Turnfestgala 2017 in Ulm zusammengefunden haben und dafür eine Nummer mit Stühlen einstudierten. Dabei entdeckte die Gruppe die Freude an Shows und besteht seitdem. Regelmäßiges Training, Spaß und weitere Shows folgten in den letzten Jahren – immer mit dabei: die Stühle.
Bei der Weltgymnaestrada in Dornbirn zeigt die Gruppe gemeinsam mit „New Generation“ des TSV Gruibingen eine neue Show mit dem Titel „waiting“ im Rahmen der Gruppenvorführungen. Mit der Show möchte die Gruppe zeigen, dass aus der Situation des „Wartens“, welche meist eher negativ behaftet ist, auch etwas Spannendes, Neues und Kreatives entstehen kann.
Zusätzlich wurde das Showteam mit der Nummer „dreamy chair connection“ für den „Deutschen Abend“ bei der Weltgymnaestrada als eine von 13 Gruppen ausgewählt. Der „Deutsche Abend“ ist eine Gala, in der sich der Deutsche Turnerbund dem internationalen Publikum präsentiert.

Alle Infos zum VfL Kirchheim findet ihr hier.

Alle Infos zur World Gymneastrada findet ihr hier.

weitere News

Turn-Team Battle der Turnerinnen geht in die nächste Runde

Die Turnerinnen gehen erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen an die Geräte.

Weiterlesen

Kultur des Hinsehens und Handelns: STB-Schutzkonzept

Der STB hat sich verpflichtet, das Thema „Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport“ als essenzielle Aufgabe im Verband zu verankern...

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaften in Düsseldorf

Das Multisport-Wochenende des Deutschen Turner-Bundes hat Gestalt angenommen: Am zweiten November-Wochenende wird Düsseldorf zur Stadt der DTB-Finals...

Weiterlesen