Seitz Sechste in Chicago

Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart) hat beim Auftakt des FIG-Mehrkampf-Weltcups in Chicago den sechsten Platz belegt. Nationalmannschaftskollege Philipp Herder (SC Berlin) landete auf Rang vier.

Sieger der Auftaktveranstaltung wurden Morgan Hurd (USA) und Yul Moldauer (USA).

Alle Ergebnisse auf einen Blick gibt es hier.

Nächste Station des FIG-Mehrkampf-Weltcups ist der EnBW DTB-Pokal vom 16. bis zum 18. März in Stuttgart.

weitere News

„Genaue Einweisungen sind wichtig“

Michael Kuhn alias Mitch ist STB-Stützpunkttrainer Trampolin und trainiert im Moment mit seinem P-Kader im Bundesstützpunkt Ruit unter strengen...

Weiterlesen

„Es erfordert detaillierte Planung“

Ann-Katrin Knittel hat als Stützpunktleiterin des Kunst-Turn-Forums (KTF) in Stuttgart im Moment einiges zu tun. Denn die strengen Auflagen, unter...

Weiterlesen

Karsten Ewald: Wir sind vorbereitet.

Dr. Karsten Ewald ist seit 1999 Geschäftsführer des MTV Stuttgart. Er setzt sich für die Wünsche seiner Mitglieder ein und versucht gemeinsam mit...

Weiterlesen