Schulpaket „Schule turnt“ erfolgreich gestartet

Neue Impulse für den Sportunterricht – Turn-WM Stuttgart 2019 ermöglicht Unterrichtskonzepte, Lehrerfortbildungen und die Veranstaltungsreihe „Schule turnt“ für Schulen in Baden-Württemberg.

Das vom Schwäbischen Turnerbund und dem Kultusministerium ins Leben gerufene Schulpaket „Schule turnt“ wurde erfolgreich an der Zollberg-Realschule in Esslingen vorgestellt. Das durch die kommenden Turn-Weltmeisterschaften (4. bis 13. Oktober 2019) in Stuttgart inspirierte Projekt, hat das Ziel die attraktiven Bewegungsformen des Turnens in den Fokus zu stellen und Schülerinnen und Schülern Lust auf ein motiviertes trainieren ihrer körperlichen Fähigkeiten über den Unterricht hinaus zu machen. In diesem Schuljahr wird das fünf Stationen umfassende Modul „Schule turnt“ an bis zu zehn Schulen in Baden-Württemberg im Einsatz sein. Dazu erhalten die Lehrerinnen und Lehrer auf www.schuleturnt.de viele weitere unterstützende Materialien, um einen attraktiven Unterricht zu diesem Thema anbieten zu können.

Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, freute sich über die geplanten Maßnahmen zum Schulpaket: „Turnen ist Freude an der Bewegung, egal ob beim Purzelbaum im Kinderturnen oder beim Mehrfachsalto im Wettkampf. Unser gemeinsames Ziel ist, Kinder und Jugendliche in allen Schularten durch das eigene Erleben für die zahlreichen turnerischen Bewegungsformen zu begeistern und damit einen langfristig positiven Effekt bei den Schülern zu bewirken.“

Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds, ging weiter ins Detail: „Wir möchten das Verständnis von Gerätturnen ausweiten und für alle erlebbar und lernbar machen, um die positiven, gesundheitlichen Wirkungen der Bewegungsformen zu erschließen. Dieser neue Ansatz, der über das bisherige Verständnis der Kernsportart hinausgeht, stellt die attraktiven Bewegungsformen des Turnens in den Mittelpunkt – und weniger das Gerät, an dem geturnt wird. Zum Beispiel mit dem Wettbewerb SCHOOLINMOTION, bei dem es um Turnen auf Zeit geht.“

Insbesondere den Sportlehrerinnen und -lehrern soll das Angebot helfen, den Sportunterricht moderner und interessanter zu gestalten und die Schüler zu motivieren, sich mit ihrer Körperbeherrschung auseinander zu setzen. Unterrichtskonzepte, Lehrerfortbildungen und die Veranstaltungsreihe „Schule turnt“, bei der ein Team von Turn- und Parkourexperten zusammen mit Lehrern und Schülermentoren Module von Parkour bis hin zu Ernährungstipps an die Schule bringen, sollen über den reinen Sportansatz hinaus schulartübergreifend einen mehrperspektivischen Unterricht ermöglichen.

Positive Signale kamen auch von Brigitte Krömer-Schmeisser, Rektorin der Zollberg Realschule Esslingen: „Ich bin begeistert von der Motivation der Schülerinnen und Schüler, sich bei den einzelnen Modulen des Projekts ‚Schule turnt‘ zu bewegen und auszuprobieren. Genau diese Begeisterung benötigen sie, um Lust auf ein motiviertes Trainieren ihrer körperlichen Fähigkeiten über den Unterricht und die Schule hinaus, zu haben.“

Auch Carina Kröll, Turnerin des Turn-Teams Deutschland, zeigte sich begeistert: „Ich falle durch meinen Leistungssport ein wenig aus der Zielgruppe, finde es aber toll, dass meine Leidenschaft, also das Turnen, so neu in den Fokus gerückt wird und gleichzeitig noch der positive Effekt von attraktiver, körperlicher Bewegung bei den Schülern entsteht.“

Neben Unterrichtsmaterialien und der Veranstaltungsreihe "Schule turnt", können Schulklassen am 7. Oktober 2019 beim Schulaktionstag der Turn-WM Stuttgart 2019 teilnehmen. Alle Infos dazu sowie die Anmeldung zum Schule turnt-Newsletter gibt es hier.
 

weitere News

Jetzt als Volunteer für das LKTF bewerben

Das Landeskinderturnfest kommt 2021 nach Künzelsau und ist für alle turn- und sportbegeisterten Kinder in Baden-Württemberg ein Highlight. Damit das...

Weiterlesen

„Kinderturnen ist eminent wichtig und macht großen Spaß“

Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds, dankte bei einem Vor-Ort-Termin bei der Sportvg. Feuerbach der Sportministerin des Landes...

Weiterlesen

Web-Seminare des WLSB: "Integration im und durch Sport"

Der Württembergische Landessportbund bietet das ganze Jahr über Bildungs- und Qualifizierungsangebote im Themenfeld Integration im und durch Sport an.

Weiterlesen