Schon 20 000 Teilnehmer

Berlin in Bewegung: das Turnfest Berlin 2017 bietet vom 3. bis 10. Juni sportliche Höchstleistungen und atemberaubende Shows.

In 133 Tagen fällt am 3. Juni 2017 der Startschuss für das Internationale Deutsche Turnfest in der Sportmetropole Berlin. Zum größten Breitensportereignis weltweit haben sich bereits  mehr als
20 000 Teilnehmer angemeldet. Breitensportler und Leistungssportler werden gleichsam angelockt durch das vielfältige und bunte Angebot: Spitzenwettkämpfe, Breitensport, Vorführungen sowie  Mitmach- und Kulturangebote bieten für Jeden etwas.

Insgesamt erwartet der ausrichtende Deutsche Turner-Bund e.V. (DTB) zum Fest des Breitensports mehr als 70 000 Teilnehmer und tausende Tagesgäste auf dem Messegelände ebenso wie bei den vielen Veranstaltungen, die überall in Berlin zu finden sind.

„Wir werden Berlin ordentlich bewegen! Das Stadtbild wird bunter und sportlicher. Unser Turnerinnen und Turner werden sicherlich nicht zu übersehen sein. Die Vielfalt, die wir nach Berlin bringen, passt zum Lebensbild dieser wunderbaren und bunten Stadt.“, freut sich Kati Brenner, OK- Geschäftsführerin des veranstaltenden Vereins Deutsche Turnfeste e.V. auf die Veranstaltung.

Gänsehaut, Atmosphäre und Einmaliges:

Mit dem Festzug, der über die Straße des 17. Juni durch das Brandenburger Tor hindurch ziehen wird, begrüßen am 3. Juni 2017 die Turnerinnen und Turner die gastgebende Stadt. „Der Startschuss zu sieben bunten sportlichen Turnfest-Tag erfolgt gemeinsam mit Teilnehmern, Zuschauern und prominenten Gästen aus Politik, Wirtschaft und Sport. Hier kommt der Sport zusammen!“, erklärt Brenner.

Im Anschluss an den Festzug wartet am Brandenburger Tor die spektakuläre Eröffnungs-veranstaltung, die sowohl die Teilnehmer als auch die Bevölkerung emotional auf eine sportliche und atemberaubende Turnfest-Woche einstimmen wird. Passend zum Turnfest-Motto „Wie bunt ist das denn!“ zeigen Festzug und Eröffnung auf überraschende und moderne Art die Vielfalt des Turnens.

Das Herz des Turnfests schlägt auf dem Gelände der Messe Berlin. Daneben finden in über 76 Veranstaltungsstätten, 300 Schulen und unzähligen weiteren Veranstaltungsorten ein vielfältiges Angebot aus Vorführungen, Darstellungen, Mitmachangebote, Informationsangeboten, Wettkämpfe  und stimmungsvollen Gemeinschaftserlebnissen statt.

Sportliche Höhepunkte erleben die Besucherinnen und Besucher bei den
deutschen Meisterschaften in 24 Sportarten und 9 Olympischen Sportarten. Die Olympischen Sportarten Gerätturnen, Trampolinturnen und Rhythmische Sportgymnastik sind dabei traditionell  Highlights des Turnfestes und nebenbei ein absoluter Zuschauermagnet. 

Im Breitensport können die Teilnehmer aus über 400 Wettkämpfen wählen: vom Wahlwettkampf über die Turnspiele zu den Individualsportarten und Gruppenwettkämpfen bietet das Turnfest eine außergewöhnliche Vielfalt der Disziplinen. 

Die Turnfest-Akademie – Europas größter Praxiskongress im Sport – bietet in über 600 Workshops, Seminare und Vorträgen Wissen für Vereine, Interessierte und Fachleute an. Örtlich ist die Akademie in den Räumlichkeiten der Messe untergebracht.

Atemberaubend wird am 06. Juni 2017 die große Show des Turnens, die Stadiongala sein. Über 6.200 Aktive feiern mit den Zuschauern im Olympiastadion die Vielfalt des Turnens. Dramaturgisch umspielen hierbei sechs Großgruppenchoreografien die gastgebende Stadt. So werden diese die Berliner Luft zum Kochen bringen.

Turnfest heißt aber auch: Berlin erleben.

Die gastgebende Stadt wird die Turner in allen Bezirken willkommen heißen: alleine 50.000 Turner übernachten traditionell in 250 Berliner Schulen. Um diese Übernachtungsmöglichkeit anbieten zu können, kommen alle Berliner Schüler dieses Jahr in den Genuss von sportlichen Pfingstferien. Langeweile wird aber sicher nicht aufkommen. Denn um diese Mammutaufgabe  organisatorisch zu stemmen, werden noch freiwillige Helfer/ Volunteers gesucht. Wer Interesse hat, einmal hinter die Kulissen einer Sportgroßveranstaltung zu schauen und selbst mitzuhelfen, findet alle Informationen auf der Turnfest-Internetseite unter www.turnfest.de

Berlin aktiv – die ganze Stadt treibt Sport

Bereits vor dem Turnfest startet die Bewegungsoffensive des Sports: alle Berlinerinnen und Berlin sind im Rahmen des Programms „Berlin turnt bunt!“ aufgerufen, aktiv zu werden und Sport in den Kiezen zu erleben. Somit strahlt das Turnfest auf die Bezirke und seine Vereine aus: alle Berliner Vereine sind aufgerufen, lokal in den Kiezen sportliche Angebote zu gestalten, um sich gemeinsam zu bewegen. Berlin zeigt auch an dieser Stelle den Stellenwert der Sportmetropole. Quer durch alle Gesellschaftsschichten wird gemeinsam, inklusiv und integrativ Sport getrieben. Vereine sind die Eckpfeiler eines funktionierenden gesellschaftlichen Zusammenhalts.


Informationen zum Turnfest finden sich unter www.turnfest.de

weitere News

Turn-Team Battle der Turnerinnen geht in die nächste Runde

Die Turnerinnen gehen erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen an die Geräte.

Weiterlesen

Kultur des Hinsehens und Handelns: STB-Schutzkonzept

Der STB hat sich verpflichtet, das Thema „Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport“ als essenzielle Aufgabe im Verband zu verankern...

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaften in Düsseldorf

Das Multisport-Wochenende des Deutschen Turner-Bundes hat Gestalt angenommen: Am zweiten November-Wochenende wird Düsseldorf zur Stadt der DTB-Finals...

Weiterlesen