PHOTOWETTBEWERB 2015

Die Feldsaison 2015 hat begonnen, spätestens am vergangenen Wochenende haben die meisten Faustballer ins Spielgeschehen eingegriffen - mit mehr oder weniger großem Erfolg.

Kaum hat die Saison angefangen, steht aber schon wieder eine Pause bevor. Nächste Woche sind Pfingstferien, die immer mehr Leute nutzen, um einen "Vorsommerurlaub" zu machen. Mancher nutzt die verlängerten Wochenenden auch für einen Kurzurlaub, einen Kurztrip oder zu einem schönen Ausflug.

FAUSTBALL SCHWABEN veranstaltet deshalb in diesem Jahr wieder einen PHOTOWETTBEWERB, der unter dem Motto steht: "Faustball im Urlaub".

Viele nehmen einen Faustball mit in den Urlaub, einige verbringen vielleicht sogar ihren Urlaub mit oder unter Faustballern, spielen eventuell sogar in einem Gastverein.

Das soll auch Gelegenheit sein, mal einen Faustball mit in den Urlaub zu nehmen und dort ein wenig rumzuballern, auf einer Wiese oder auf dem Strand zu spielen und womöglich den einen oder anderen ermuntern, mitzuspielen, der FAUSTBALL noch nicht kennt.

Davon einfach ein schönes Photo gemacht und ab an die Redaktion - schon habt Ihr die Chance, einen schönen Gewinn zu erzielen.

Am Strand, auf den Bergen, am Nordpol, in der Südsee, im Wilden Westen oder im fernen Osten - sicher gibt es genug Möglichkeiten, einen Faustball auch außerhalb vom Ländle abzulichten !

Hier findet Ihr die <media 23559 - - "APPLIKATION, Ausschreibung Photowettbewerb2015, AusschreibungPhotowettbewerb2015.pdf, 142 KB">TEILNAHMEBEDINGUNGEN</media>

FAUSTBALL SCHWABEN wünscht viel Spaß !

 

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen