Norbert Beck neu im STB-Präsidium

Im STB-Hauptausschuss, dem zweithöchsten Organ des Schwä­bischen Turnerbunds, fanden Ende des vergangenen Jahres Nachwah­len für das STB-Präsidium statt.

Nach dem Ausscheiden von Viktoria Schmid, die von März 2013 bis Oktober 2016 im STB-Präsidium vertreten ge­wesen ist, übernahm nun Norbert Beck, MdL diese Aufgabe. Der Hauptausschuss des Schwäbischen Turnerbunds stimmte seiner Wahl einstimmig zu.

Der neue sportpolitscher Sprecher der CDU-Landtagsfraktion firmiert wie seine Vorgängerin als Präsidi­umsmitglied für besondere Aufga­ben. Der gebürtige Renninger ist verheiratet, hat zwei Töchter und ein Enkelkind. Von 1989 bis 2011 war er Bürgermeister der Gemein­de Baiersbronn. Seit dem Jahr 2007 hat er einen Sitz im Landtag von Baden-Württemberg.

Norbert Beck ist damit aktuell eins von vier Präsidiumsmitgliedern für besondere Aufgaben. Ebenfalls vertreten sind Petra Häffner (MdL, Grüne), Sybille Hiller und Andreas Renner.

weitere News

Turnen: DTL-Finale kommt nach Ulm

Nachdem das DTL-Finale von 2016 bis 2019 in der MHPArena in Ludwigsburg ausgetragen wurde, ist 2021 der neue Austragungsort ebenfalls im...

Weiterlesen

Turnen: EnBW DTB-Pokal 2021 abgesagt

Turnhighlight in Stuttgart mit Mehrkampf-Weltcup und Team Challenge fällt nach 2020 auch im Jahr 2021 erneut der Corona-Pandemie zum Opfer.

Weiterlesen

Landesturnfest-Fahne an Lahr übergeben

Die Stadt Lahr ist 2022 Ausrichter des Landesturnfests. Daher übernahmen Lahrs Erster Bürgermeister Guido Schöneboom und Senja Töpfer (Leiterin des...

Weiterlesen