NEUE REGELN zur Feldsaison !

Auf der letzten DFBL-Hauptausschussitzung Anfang April wurden einige neue Regeln beschlossen, die im Großen und Ganzen die Vorgaben der IFA umsetzen sollen. Für uns schwäbische Faustballer bedeutet das vor allem einige relevante Änderungen, die ab sofort gültig sind und somit auch möglichst sofort direkt und an jeden weitergeleitet werden sollten:

1.) Ab sofort gibt es wieder eine Auszeit pro Satz und Mannschaft bei Spielen die auf Satz gespielt werden. Dies gilt für alle Klassen ab der U14 bis zu den Senioren.

2.) Auswechselungen sind nur noch bei eigener Angabe oder bei einer Unterbrechung des Schiedsrichters zugelassen. Dies gilt für alle Klassen ab der U14 bis zu den Senioren.

3.) Die Leinenhöhe bei der U12 bleibt wie bei uns bisher schon üblich bei 1,60m. Die DFBL hat die Leinenhöhe wieder von 1,70 auf 1,60 reduziert

4.) Bei den Deutschen Meisterschaften im Feld der U12 und U16 wird die Mannschaftszahl wird auf 24 begrenzt und es wird am Samstag auf zwei Sätze gespielt.

Außerdem gibt es noch etliche Änderungen / Anpassungen im organisatorischen Bereich, die neuen <media 22988 - - "APPLIKATION, 2015-04-DFBL-IFA-Ballzulassungen, 2015-04-DFBL-IFA-Ballzulassungen.pdf, 484 KB">IFA-Ballzulassungen</media> die auf IFA- und DFBL-Ebene bindend sind sowie einige andere Beschlüsse.

Diese und alle anderen infos könnt Ihr im Einzelnen hier einsehen:

<media 22986 - - "APPLIKATION, Protokoll DFBLPrsidiumssitzung10.-11.04.2015, ProtokollDFBLPrsidiumssitzung10.-11.04.2015.pdf, 104 KB">PROTOKOLL PRÄSIDIUMSSITZUNG DFBL 2015</media>

bzw.

<media 22985 - - "APPLIKATION, Protokoll DFBLHauptausschuss11.04.2015, ProtokollDFBLHauptausschuss11.04.2015.pdf, 167 KB">PROTOKOLL HAUPTAUSSCHUSSSITZUNG DFBL 2015</media>

Aktuelle Infos über die Entwicklung des deutschen Faustballs stehen natürlich immer auf der DFBL-HOMEPAGE.

 

weitere News

Karsten Ewald: Wir sind vorbereitet.

Dr. Karsten Ewald ist seit 1999 Geschäftsführer des MTV Stuttgart. Er setzt sich für die Wünsche seiner Mitglieder ein und versucht gemeinsam mit...

Weiterlesen

DOSB erwartet Schäden in Milliardenhöhe

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zieht nach einer aktuellen Schadenserhebung bei seinen 100 Mitgliedsorganisationen das Fazit, dass die...

Weiterlesen

„Einheitliches Bild der Sportverbände gegenüber der Politik ist wichtig“

STB-Präsident Wolfgang Drexler sieht die Krise auch als Motivationsfaktor und tritt im Oktober zu seiner Wiederwahl an.

Weiterlesen