Neue CoronaVO Sport – Training weiterhin mit 20 Personen erlaubt

Am 22.10.2020 veröffentlichte das Kultus- und das Sozialministerium die neue Corona-Verordnung Sport. Demnach ist es weiterhin erlaubt, mit 20 Personen zu trainieren. „Durch diese Aktualisierung wurden die seit Anfang der Woche bestehenden Unklarheiten in Sachen Gruppengröße beseitigt. Nun können unsere Turn- und Sportvereine und ihre Mitglieder wie auch schon in den vergangenen Wochen aktiv bleiben – in Gruppen bis 20 Personen. In den bekannten Ausnahmen sogar darüber hinaus. Darüber sind wir sehr erfreut“, sagt Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds.

weitere News

"Euphorie ist nicht selbstverständlich"

Bereits mit jungen 16 Jahren hat Christina Krech ihre erste Aufgabe im Ehrenamt der SG Sonnenhof Großaspach (Turngau Rems-Murr) übernommen. Ihre...

Weiterlesen

Turnen: MTV Stuttgart ist erneut Mannschaftsmeister

Der MTV Stuttgart ist zum achten Mal in Folge deutscher Mannschaftsmeister. Das teilte die Abteilung Frauen der Deutschen Turnliga am Donnerstag mit....

Weiterlesen

Dirk Walterspacher mit Schneewittchen Top Act 30 Jahre Turngala

Nach einer überraschenden Nachricht fehlen dem ehemaligen Bundesligaturner Dirk Walterspacher die Worte. „Ich weiß nicht was ich sagen soll, ich bin...

Weiterlesen