„Nachhaltiger Turn- und Sportverein“

Wenn man dem Anspruch von Nachhaltigkeit gerecht werden will, ist jeder Einzelne und jede Verantwortung tragende Organisation gefragt. So auch die Turn- und Sportvereine. Gesucht werden nun Pilotvereine, die sich mit dem STB auf den Weg machen wollen, Nachhaltigkeit umzusetzen.

Die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg bietet den Rahmen für eine ganzheitliche nachhaltige Entwicklung und bezieht die Wirtschaft sowie die Gesellschaft aktiv mit in die Prozesse ein.  Das Ziel: Nachhaltigkeit konkretisieren und zum Markenzeichen von Baden-Württemberg machen.

Wenn man dem Anspruch von Nachhaltigkeit gerecht werden will, ist jeder Einzelne und jede Verantwortung tragende Organisation gefragt. So auch die Turn- und Sportvereine,  die historisch gesehen, seit über 200 Jahren in unserer Gesellschaft die sicherlich größte und älteste Bürgerbewegung in Deutschland darstellt.

STB-Projekt im Nachhaltigkeitswettbewerb

Der STB ist einer der Preisträger des Nachhaltigkeitswettbewerbs 2015 des Landes Baden-Württemberg und des Landessportverbandes Baden-Württemberg. Ziel des STB-Projektes ist die Entwicklung eines Leitbildes „Nachhaltiger Turn- und Sportverein“ und die Erstellung eines Leitfadens.

Dabei verstehen auch wir „Nachhaltigkeit“ ganzheitlich und nicht nur im Sinne von Umweltschutz und Energieverbrauch. Wer als Verein seinen ökologischen Fußabdruck verkleinert und das soziale Engagement vergrößert, profitiert davon auch wirtschaftlich. Ein Verein hat viele Möglichkeiten einer nachhaltigen Ausrichtung, wenn er seine ökonomischen, sozialen und ökologischen Potenziale erkennt und sie nutzt. Ganz „nebenbei“ wird er dabei einen hohen Imagezuwachs in der Bevölkerung, bei seinen Mitgliedern, Sponsoren und nicht zuletzt in seinem kommunalpolitischen Umfeld erreichen.   

Mitmachen lohnt sich! Pilotvereine gesucht!

Wir suchen dazu Vereine, die sich mit uns auf den Weg machen wollen, Nachhaltigkeit auch in ihrem Turn- und Sportverein zu einem ganzheitlichen und begleitenden Kriterium ihrer Strategie und ihres Handelns zu machen. Wir beraten und begleiten diese Pilotvereine dabei und wollen mit ihnen ein Leitbild „Nachhaltiger Turn- und Sportverein“ erarbeiten. Sie sollen als Vorreiter und durch praktische Umsetzungsmöglichkeiten auch für andere Vereine Beispiel sein.

Vereine können zudem auf sich aufmerksam machen und bei den Nachhaltigkeitstagen 2016 (3. – 4. Juni) Aktionen z. B: unter der Zielgruppenaktion BewegeN! in ihren Kommunen initiieren und öffentlichkeitswirksam bewerben. Mehr dazu finden Sie hier

Ihr Kontakt:  nachhaltigkeit@stb.de   Projektleitung: Michaela Böhme, Tel.: 07144/2610859

>>Weitere Informationen bekommt ihr hier.

 

weitere News

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen

FIG sagt Serie der Mehrkampf-Weltcups ab

Mit Bedauern kündigt die FIG die Absage der Mehrkampf-Weltcup-Serie im Gerätturnen an, die Teil des olympischen Qualifikationssystems für Tokio 2020...

Weiterlesen