MOVEWeek 2015 - Europa in Bewegung

Turn- und Sportvereine haben im Zuge der MOVEWeek die Möglichkeit, die eigenen Bewegungsangebote populärer zu machen.

Turn- und Sportvereine haben im Zuge der MOVEWeek die Möglichkeit, die eigenen Bewegungsangebote populärer zu machen. Mitmachen ist dabei ganz unkompliziert: Einfach in der MOVEWeek vom 21. bis 27. September die eigenen GYMWELT-Angebote öffnen und zum kostenlosen Reinschnuppern einladen – dabei Teil einer europaweiten Bewegung werden.

Die MOVEWeek findet bundesweit statt. Sie ist als offene Plattform für alle Menschen oder Organisationen gestaltet, die ein Interesse daran haben ihre Aktivität oder Veranstaltung, für die Gemeinschaft, zu präsentieren und bietet somit auch für alle Turn- und Sportvereine eine gute Gelegenheit neue Mitmacher für die jeweiligen GYMWELT-Angebote zu begeistern. Während der MOVEWeek finden tausende von Veranstaltungen gleichzeitig in ganz Europa  in einem einwöchigen Festival des Sports und der körperlichen Aktivität statt. 

In der MOVEWeek die Bewegungsangebote zum kostenlosen mitmachen Öffnen! Oder darf es auch etwas mehr sein? Es kann auch eine Veranstaltung speziell für die MOVEWeek organisiert oder mit beim FlashMOVE mitgemacht werden! Die Möglichkeiten sind nicht begrenzt, denn solange die Veranstaltung kostenlos dazu beiträgt Menschen aktiv zu erreichen, kann diese zu einem Teil der MOVEWeek werden.


Die Aktivitäten für die MOVEWeek bekannt zu machen ist ganz einfach: MOVE-Agent werden und die Angebote im Internet-Portal der MOVEWeek eintragen.

Alle Informationen gibt es online unter germany.moveweek.eu. STB-Mitgliedsvereine sollen sich außerdem bei Interesse per E-Mail an den Deutschen Turnerbund (DTB) unter moveweek@dtb-online.de. Der DTB unterstützt die ersten 15 gemeldeten MOVE Agents, die eine Veranstaltung auf die Beine stellen mit 200 Euro sowie mit Plakaten, Designvorlagen und weiteren Materialien.

weitere News

Premiere der RSG-Bundesliga

Zum ersten Mal in der sportlichen Geschichte treten die RSG-Gymnastinnen bundesweit gegeneinander an.

Weiterlesen

Internationales Deutsches Turnfest 2021 in Leipzig abgesagt

Das Internationale Deutsche Turnfest wird im kommenden Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der Entwicklung des Pandemiegeschehens wird nach intensivem...

Weiterlesen

„Baden-Württemberg ist Ehrenamtsland“

Der Bundesrat hat mit den Stimmen Baden-Württembergs ein Paket für steuerliche Verbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht beschlossen. Die...

Weiterlesen