Memorial Joaquin Blume 2016

Beim Internationalen Wettkampf in Barcelona (Spanien) am 5. November vertreten der schwäbische Gerätturner Sebastian Krimmer, Sarah Voss und Waldemar Eichorn die deutschen Farben.

Am bundesligafreien Wochenende nutzen drei weitere deutsche Athleten die Chance, sich auf Internationaler Bühne zu präsentieren. Der Memorial Joaquin Blume Wettkampf in Barcelona wird am Samstag (5. November 2016) zum 38. Mal zur Erinnerung an den spanischen Turner mit deutscher Abstammung ausgetragen. Auf dem Olympia-Gelände von 1992 beginnt der Wettkampf mit Sebastian Krimmer, Sarah Voss und Waldemar Eichorn am Nachmittag, den der katalanische Turnverband organisiert.

weitere News

Landessportverband und Land unterzeichnen Solidarpakt Sport IV

Heute wurde der neue Solidarpakt Sport IV von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann, Finanzministerin Edith...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen