Matthias Mayer, Foto: Arb

Matthias Mayer holt Bronze

Der Schwäbische Turnerbund und seine Aktiven haben bei den Baden-Württembergischen Gerätturnmeisterschaften männlich in Öhringen einen erfolgreichen Auftritt hingelegt. Insgesamt sicherten sie sich sieben Medaillen, davon viermal Gold.

Matthias Mayer vom SSV Ulm 1846 erturnte bei den Männern die Bronzemedaille. In den Nachwuchsklassen waren die Schwaben ebenfalls erfolgreich vertreten. Dort gab es sechs Medaillen zu feiern. Vier Mal landeten die STB-Vertreter ganz oben auf dem Treppchen.

Weiter geht es am kommenden Wochenende. Am 13./14. Mai veranstaltet der TSV Berkheim die Baden-Württembergischen Meisterschaften/Spieth-Cup der Frauen/Mädchen.


Alle Ergebnisse gibt es live hier zu sehen.




weitere News

Erneute Erhöhung der Corona-Soforthilfe Sport

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat im Zuge der vollständig abgerufenen Mittel aus der Corona-Soforthilfe Sport ein weiteres Mal nachgelegt. Mit...

Weiterlesen

Online-Vereinsmanagement-Workshops der Turnfest-Akademie

Aufgrund der Pandemie-bedingten Absage des Internationalen Deutschen Turnfests 2021 und damit der Turnfest-Akademie, werden die geplanten Workshops im...

Weiterlesen

Schwäbischer Turntag: Markus Frank soll Präsident Wolfgang Drexler vertreten

Der Schwäbische Turntag am 8. Mai (Beginn 10 Uhr) wartet in diesem Jahr gleich mit zwei großen Neuigkeiten auf: Erstmals wird das alle zwei Jahre mit...

Weiterlesen