Männer Zweite im Teamfinale

Im Teamfinale der Männer konnten die Turner von Andreas Hirsch wie schon in der Qualifikation überzeugen. Mit einem stabilen und konzentrierten Auftritt errangen sie 166.730 Punkte, was im Gesamtklassement den zweiten Platz ausmachte. Den Sieg fuhr die Mannschaft aus Russland ein, die am Ende nur einen halben Punkt vor den Deutschen lagen.

„Ich denke, das war ein guter Auftritt von uns. Wir haben stabil geturnt und uns hier vor den Fans gut verkauft. Dass Russland ein starker Gegner ist, war uns bewusst. Wir können mit der Platzierung sehr gut leben“, sagte Cheftrainer Andreas Hirsch.


1. RUS – 167.262
2. GER – 166.730
3. JPN – 164.763
4. GBR – 162.029
5. ESP – 160.296
6. SUI – 154.995

weitere News

SportRegion Stuttgart feiert 25-Jahr-Jubiläum

Vor 25 Jahren wurde die SportRegion Stuttgart gegründet. Exakt seit dem 14. Mai 1996 gibt es den Verein, der sich die Verbesserung der interkommunalen...

Weiterlesen

Markus Frank als "Übergangs-Präsident" gewählt

Die erste digitale Mitgliederversammlung des Schwäbischen Turnerbunds ist erfolgreich verlaufen – Markus Frank als Präsident zum Vertreter von...

Weiterlesen

„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag...

Weiterlesen