Einige Turnfestteilnehmende halfen beim Hochwassereinsatz in Berg.

Landesturnfest: Ministerin Schopper dankt der Turnfamilie

Das Landesturnfest in Ravensburg und dem mittleren Schussental musste bekanntermaßen nach zwei Tagen aufgrund der Hochwassersituation abgebrochen werden. Die besonnene Entscheidung der Ausrichter und das beherzte Anpacken der Turnfamilie wurde nun von Sportministerin Theresa Schopper ausdrücklich gelobt.

In einem persönlichen Schreiben an den Schwäbischen Turnerbund dankt Theresa Schopper, Landesministerin für Kultus, Jugend und Sport, allen Beteiligten des Landesturnfests.

Dies wollen wir der Turnfamilie natürlich nicht vorenthalten und stellen es daher folgend zur Verfügung. 

Sehr geehrter Herr Präsident, lieber Herr Frank,

es war für den Schwäbischen und Badischen Turnerbund sicherlich keine einfache Entscheidung, das bereits begonnene und über lange Zeit geplante Landesturnfest aufgrund der Hochwas­sersituation am 31. Mai 2024 abzubrechen. Damit haben der Schwäbische Turnerbund und der Gemeindeverband Mittleres Schussental mit den Städten und Gemeinden Ravensburg, Weingarten, Baienfurt, Baindt und Berg in einer dramatischen Situation schnell und besonnen reagiert. Dabei hatten die Sicherheit und das Wohl aller Teilneh­menden am Landesturnfest sowie die Unterstützung der betroffenen Bürgerinnen und Bürger oberste Priorität. Hierfür danke ich Ihnen und allen Verantwortlichen vor Ort herzlich.

Besonders beeindruckt bin ich von der großen Solidarität, die von den Turnerinnen und Turnern ausging, und deren spontaner Bereitschaft, vor Ort mit anzupacken und zu unterstützen. Diese gemeinschaftliche Unterstützung und Hilfsbereitschaft machen deutlich, dass in den Turn- und Sportvereinen mehr als nur der Sport zählt.

Ich bitte Sie, meinen Dank und meine Anerkennung auch an die beteiligten Vereine und Kommunen weiterzugeben und hoffe gemeinsam mit Ihnen, dass in der Region und bei allen betroffenen Menschen schnellstmöglich wieder ein Stück Normalität einkehren kann.

Mit freundlichen Grüßen und alles Liebe und Gute

Theresa Schopper

weitere News

Karriere beim STB

Mit knapp 700 000 gemeldeten Mitgliedern sind wir der mitgliederstärkste Sportfachverband in Baden-Württemberg. Seit 175 Jahren lebt der Schwäbische...

Weiterlesen

RSG-Weltcup: Medaillen geholt, aber nicht fehlerfrei geturnt

Darja Varfolomeev hat beim Weltcup in Rumänien Gold mit Ball und Keulen geholt, Margarita Kolosov Bronze mit dem Reifen.

Weiterlesen

Turnkongress – Bewegen an Geräten: am 9. Oktober 2024

Mit dem Turnkongress – Bewegen an Geräten findet am 9. Oktober 2024 in Besigheim eine zentrale Lehrerfortbildung zur Unterstützung der Sportlehrkräfte...

Weiterlesen