„Kleine Schritte- große Wirkung“

Die Vereine des STB stehen für Bewegung und das nicht nur in jungen Jahren. Damit beschäftigt sich auch die Robert Bosch Stiftung in ihrem Ideenwettbewerb für eine bessere Mobilität im Alter "Kleine Schritte - große Wirkung".

Die Vereine des schwäbischen Turnerbundes stehen für Bewegung und das nicht nur in  jungen Jahren. Es gibt immer mehr Bewegungsangebote, die Teilnehmer dabei unterstützen, sich beim älter werden gut zu fühlen und selbstständig zu bleiben.


Mit "selbstständig sein und mobil bleiben"beschäftigt sich auch die Robert Bosch Stiftung in ihrem Ideenwettbewerb für eine bessere Mobilität im Alter "Kleine Schritte - große Wirkung".

Hierbei sucht die Stiftung Projektideen, die neue Impulse geben oder auf Mängel aufmerksam machen und Lösungsansätze bieten. „Die Projekte beziehen sich auf die Lebenswelt älterer Menschen und sind praxisorientiert“, schreibt die Robert Bosch Stiftung auf ihrer Website.

Sie haben in ihrem Verein ein Projekt, das auf diese Beschreibung passt? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 22. März 2015 online unter bosch-stiftung.de/kleineschritte.

Mehr zu dem Ideenwettbewerb finden sie außerdem <media 21830 _blank - "APPLIKATION, Kleine Schritte Flyer, Kleine_Schritte_Flyer.pdf, 1.7 MB">hier</media>.


weitere News

'Class of 22' begleitet Turner Felix Remuta zur Heim-EM 2022

Zum Zwei-Jahres-Countdown der European Championships Munich 2022 (11. bis 21.08.2022) wird das Projekt 'Class of 22' präsentiert, um damit die...

Weiterlesen

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen