Die Kinder aus dem Kindergarten St. Odilia Hettingen freuen sich über die Kinderturn-Box (Foto: Binder)

Kinderturn-Box für St. Odilia

Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg überreichte dem Kindergarten St. Odilia in Hettingen offiziell die Kinderturn-Box.

Beim Kindergarten St. Odilia in Hettingen war am Dienstag, 26. September 2017, die Freude groß: Im Rahmen des Förderprogramms „Kinderturnen in der Kita“ überreichte die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg dem Kindergarten offiziell eine Kinderturn-Box. Der Partnerverein FC Viktoria Hettingen kann sich über 800,00 € für die Durchführung des regelmäßigen Kinderturnangebots im Kindergarten freuen.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Bewegung ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Entwicklung von Kindern ist. Diese findet im Alltag der Jüngsten heutzutage aber immer weniger statt. Dem möchte die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg entgegensteuern: Im Rahmen des Förderprogramms „Kinderturnen in der Kita“ werden 45 Kinderturnangebote im Kita-Jahr 2017/18, die ein Verein regelmäßig und zuverlässig in und mit einer Kita anbietet, ein Jahr lang von der Stiftung bezuschusst.

„Mit dem Förderprogramm „Kinderturnen in der Kita“ möchten wir zusammen mit unseren Partnern für die Bedeutung von Bewegung im Kindesalter sensibilisieren, das Kinderturnen in die Öffentlichkeit tragen sowie einen Impuls setzen, langfristige Kinderturnangebote im Kita-Alltag zu etablieren“, erklärt Susanne Weimann, Geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg. Damit ermöglicht die Stiftung Kindern einen Zugang zu einer regelmäßigen und hochwertigen motorischen Grundlagenausbildung durch Kinderturnen.

Delegation der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg besucht die nördlichste der 45 Kitas

Dank der AOK Baden-Württemberg, Partner der Stiftung, erhält jede Kita der 45 geförderten Tandems eine Kinderturn-Box, die unter anderem Seile, Stäbe, ein farbiges Schwungtuch und einen Zeitlupenball beinhaltet. Am Dienstag reiste jeweils eine kleine Delegation der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, des Badischen Turner-Bundes sowie der AOK Baden-Württemberg für eine symbolische Übergabe nach Hettingen zum nördlichsten der geförderten Tandems.

 „Ich freue mich darauf, die Bewegungsstunden mit Euch zu gestalten“, betonte Übungsleiterin Nadine Wiese und auch Kindergartenleiterin Edeltrud Mackert begrüßt die Kooperation mit dem örtlichen Sportverein: „Es ist toll, dass wir eines der geförderten Tandems des Förderprogramms sind! Die Kinder werden die Materialien aus der Kinderturn-Box sicher sofort nutzen und allerhand Tolles damit anfangen.“

Ein Praxishandbuch „Bewegungserziehung in der Kita“, ein exklusives Netzwerktreffen im Rahmen des Kinderturn-Kongresses 2018 in Stuttgart inklusive Kongressbesuch sowie eine Broschüre zum Kinderturn-TestPLUS mit einem Zugangscode für die Auswertungsplattform und ein Gutschein für das kostenfreie Ausleihen der Test-Tasche runden die Förderung ab.

Weitere Infos

weitere News

Bundesfreiwilligen-dienst beim STB

Ihr macht gerade euren Schulabschluss und möchtet gerne einen Bundesfreiwilligendienst machen? Dann habt ihr bei uns die Wahl zwischen sechs...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku

Lars Fritzsche und Fabian Vogel holen in Aserbaidschan Punkte für die Olympiaqualifikation. Matthias Pfleiderer und Leonie Adam patzen und verschenken...

Weiterlesen

Wir leben Inklusion beim Turnfest

Gemeinsam mit dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, Special Olympics und Behinderteneinrichtungen setzen wir uns für...

Weiterlesen