Kim Janas im Balkenfinale

Auch am zweiten Tag der Qualifikation beim Turnier der Meister erturnten sich die deutschen Athleten zwei Finalteilnahmen. Matthias Fahrig am Sprung und Kim Janas waren die Protagonisten, die beide auf Rang zwei landeten.

Auch am zweiten Tag der Qualifikation beim Turnier der Meister erturnten sich die deutschen Athleten zwei Finalteilnahmen. Matthias Fahrig am Sprung und Kim Janas waren die Protagonisten, die beide auf Rang zwei landeten.

Der Hallenser Fahrig bestach schon Tags zuvor am Boden mit Rang zwei und machte auch am Freitag (20.03.2015) seine Sache sehr ordentlich. Zwei sichere und hochwertige Sprünge brachten ihm 14,912 Punkte ein. Lediglich der Ukrainer Igor Radivilov war mit 15,100 Punkten besser. Am Balken hatte die Hallenserin Kim Janas einen tollen Einstand in ihrer ersten Senioren-Saison. 13,766 Punkte erzielte die Schülerin und musste sich nur der Rumänin Andrea Andreea Munteanu beugen (14,400 Pkt.).

Pech hatten hingegen die weiteren deutschen Starter. Sebastian Krimmer hatte an Reck und Barren Fehler zu verzeichnen. Lukas Dauser musste bei seiner an sich guten Barrenübung einen Zwischenschwung nach dem Healy einlegen. Auch Teamkollege Christopher Jursch hatte Probleme. Der Lokalmatador hatte beim Abgang am Reck einen Sturz zu verzeichnen. Bei den Frauen ist leider Pauline Schäfer vom Balken abgestiegen, so dass es auch hier nichts mit dem Finale wurde. Am Boden verpasste Pauline Tratz das Finale knapp. Sie trat einmal deutlich aus der Fläche und wurde Neunte.

Für das Highlight des Tages sorgte erwartungsgemäß der Olympiasieger und Superstar Epke Zonderland. Der Reck-Überflieger turnte spektakulär und sicher am Königsgerät auf Rang eins in den am Sonntag stattfindenden Endkampf.  

Zeitplan
Samstag, 21. März 2015
14.00 - 17.00 Uhr Finale I
Männer: 3 Geräte
Frauen: 2 Geräte

Sonntag, 22. März 2015
11.00 - 14.15 Uhr Finale II
Männer: 3 Geräte
Frauen: 2 Geräte

Achtung: Am Sonntag findet der Wettkampf bereits ab 11:00 Uhr statt.

Der DTB berichtet aus Cottbus wieder im Liveticker. Unter dtb-liveticker.de können alle vier Wettkampftage mitverfolgt werden.

Infos und Zeitpläne zum Turnier der Meister gibt es unter turnier-der-meister.de

weitere News

Bundesfreiwilligen-dienst beim STB

Ihr macht gerade euren Schulabschluss und möchtet gerne einen Bundesfreiwilligendienst machen? Dann habt ihr bei uns die Wahl zwischen sechs...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku

Lars Fritzsche und Fabian Vogel holen in Aserbaidschan Punkte für die Olympiaqualifikation. Matthias Pfleiderer und Leonie Adam patzen und verschenken...

Weiterlesen

SPIETH Gymnastics Kids Eskorte beim EnBW DTB Pokal

Schnell bewerben und mit etwas Glück Hand in Hand mit dem Idol in die Arena einlaufen.

Weiterlesen