Jetzt STB Turnschule werden!

Bis 15. April können sich alle Vereine, die eine qualifizierte Ausbildung im Nachwuchsbereich im Gerätturnen anbieten, für das Prädikat STB Turnschule bewerben!

Das Prädikat dient als Qualitätssiegel und wurde in diesem Jahr neu aufgesetzt. Neben einer Unterteilung in „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ erhalten alle Vereine mit der Auszeichnung spezielle Leistungen, wie spezifische Fortbildungen, ein ausleihbares Schnitzelgruben-Modul oder Gewinnspiele. Als „Gold“ Turnschule bekommen die Vereine on-top einen kostenlosen Gymneo-Zugang.

Um sich als STB Turnschule zu bewerben, müssen alle interessierten Vereine einen Fragebogen ausfüllen und ein Evaluationsgespräch führen. Mit dem Prädikat ausgezeichnet werden die Vereine, die alle vorgegebenen Anforderungen erfüllen.

Erhält ein Verein das Prädikat, wird er in eine der drei Kategorien eingeordnet und erhält eine Urkunde. Das Prädikat gilt anschließend für zwei Jahre. Nach Ablauf kann die Turnschule das Prädikat entweder mit Einreichung entsprechender Nachweise verlängern, oder sich um einen Aufstieg in die nächste Kategorie bewerben.

Mehr Informationen und die Bewerbung zur STB Turnschule