Julia Kuch absolviert ihren Bundesfreiwilligendienst im Bereich Kinder- und Jugendsport.

„Ich bin selbstständiger und offener geworden“

Julia Kuch absolviert ihren Bundesfreiwilligendienst beim STB in der Geschäftsstelle in Stuttgart im Bereich Kinder- und Jugendsport.

Julia, du absolvierst deinen Bundesfreiwilligendienst beim STB in Stuttgart im Bereich Kinder- und Jugendsport. Was waren deine Beweggründe gerade in diesem Bereich deinen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren?
Nach dem Abitur wollte ich erst einmal ein Jahr etwas Anderes machen. Daher habe ich mich für einen BFD beim STB entschieden. Den Bereich Kinder- und Jugendsport konnte ich mir nicht selbst aussuchen. Ich bin aber wirklich froh, dass ich in diesem Bereich gelandet bin. Denn ich habe schon immer gerne etwas mit Kindern und Jugendlichen gemacht. Bis zum Sommer 2017 habe ich in meiner alten Grundschule eine Kindertanzgruppe geleitet. Daher kann ich sagen, dass der Bereich Kinder- und Jugendsport wirklich sehr gut zu mir passt. Es ist wirklich interessant zu sehen, was für Aufgaben ein so großer Sportverband in diesem Bereich hat.    

Wie sieht dein Tag als Bundesfreiwillige beim Schwäbischen Turnerbund aus? Hast du jeden Tag dieselben Aufgaben?
Natürlich gibt es Aufgaben, die das Jahr über immer wieder aufkommen, aber dennoch ist der Aufgabenbereich sehr vielseitig. Daher sind meine Arbeitstage abwechslungsreich und ich bearbeite immer wieder unterschiedliche Aufgaben. Ich habe zum Beispiel die Facebook-Seite der STB-Jugend übernommen, sodass ich immer wieder Beiträge posten kann. Im Bereich Kinderturnen gibt es einen WhatsApp Broadcast, für den sich jeder anmelden kann. Wir verschicken darüber einmal in der Woche eine Spielidee oder einen Geräteaufbau und einmal im Monat eine Kinderturnstunde. Dafür überlege ich mir immer wieder neue Spielideen, gestalte Geräteaufbauten und Kinderturnstunden zu verschiedenen Themen. Dann gibt es noch das STB-Jugend Maskottchen Turni. Ich organisiere den Verleih des Turni-Kostüms und packe die bestellten Turni- und Mini-Turni-Abzeichen zusammen. Dazu kommen noch viele kleinere Aufgaben und natürlich die Vorbereitungen für Veranstaltungen, wie den Jugendclub beim EnBW DTB-Pokal oder das Landeskinderturnfest. 

Was macht dir im Bereich Kinder- & Jugendsport am meisten Spaß?
Die kreativen Aufgaben machen mir am meisten Spaß. Die Kinderturnstunden darf ich immer wieder neu zusammenstellen und dazu passende Bilder malen. Aber es ist auch wirklich cool bei Veranstaltungen, die man vorbereitet hat, vor Ort mit dabei zu sein.

Gibt es auch Aufgaben, die dir nicht so gut gefallen?
Natürlich gibt es auch Aufgaben, die einem nicht ganz so viel Spaß machen. Wenn ich zum Beispiel nach den Kontaktdaten von Vereinen recherchieren muss. Aber solche Aufgaben sind eher selten und gehören eben auch dazu.

Was würdest du sagen, bringt dir dein Bundesfreiwilligendienst für die Zukunft?

Man lernt in diesem einen Jahr wirklich viel dazu. Es ist zunächst einmal eine Umstellung vom Schulalltag in einen Berufsalltag überzugehen. Mir bringt der BFD auf jeden Fall etwas für die Zukunft. Ich bin selbstständiger und offener geworden. Außerdem hatte ich in diesem Jahr Zeit mir über ein Studium Gedanken zu machen. Nach dem Abi wusste ich noch nicht, was ich studieren möchte. Jetzt bin ich mir sicher, dass ich später mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte.

Wem würdest du einen Bundesfreiwilligendienst beim STB empfehlen?
Ich würde einen BFD beim STB jedem empfehlen, der sich für Sport und die Arbeit eines so großen Sportverbands interessiert.    

Das Interview führte Selina Grau

Ihr interessiert euch für ein BFD beim Schwäbischen Turnerbund? Dann schaut mal hier. 

weitere News

5000 Kinder nehmen Aalen in Beschlag

Am kommenden Wochenende verwandelt sich Aalen für ein Wochenende in eine Bewegungs-Hochburg für Kinder. Vom 20. bis zum 22. Juli werden rund 5000...

Weiterlesen

„Im Blickwinkel – Vielfalt des Sports“

Zusammen mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-berg eröffnete der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) seine Ausstellung der...

Weiterlesen

Turnerinnen für EM stehen fest

Das Frauen-Team für die Turn-Europameisterschaften in Glasgow (GBR) steht fest. Nach der entscheidenden Qualifikation am vergangenen Samstag (7....

Weiterlesen