Gerätturn-Symposium ausgebucht

Das Gerätturn-Symposium im Rahmen des EnBW DTB-Pokals in Stuttgart ist ausgebucht. 200 Teilnehmer dürfen sich auf die namhaften Referenten freuen.

Das Gerätturn-Symposium hat sich zu einer der bedeutendsten Gerätturn-Trainerfortbildungen in Deutschland entwickelt, die sogar im Ausland als Fortbildungsveranstaltung für C-, B- und A-Trainer-Lizenzen wahrgenommen. Traditionell gilt es als perfekte Möglichkeit, seine Lizenz zu verlängern.

Dass das Angebot den Nerv der Trainer trifft, zeigen nun auch einmal mehr die Anmeldezahlen: 200 Trainer und Trainerinnen werden das Wochenende in Stuttgart viele Neuigkeiten von den namhaften Referenten in Sachen Gerätturnen erfahren. "Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr so großen Zuspruch erhalten haben. Das spricht für die Qualität des Symposiums", sagt Organisatorin Claudia Krimmer vom Schwäbischen Turnerbund.

weitere News

TSG Ehingen ist "aktiF" in Bewegung

Wie spricht man muslimische Frauen an, wenn man sie für einen Sport begeistern will? Dieser Herausforderung stellt sich das Projekt aktiF des...

Weiterlesen

Jetzt bewerben: Förderpreise der WLSB-Sportstiftung

Die Aufgaben und Anforderungen an den Vereinssport sind in den vergangenen Jahren ebenso gestiegen wie die Notwendigkeit, angesichts der...

Weiterlesen

Fachtagung Gerätturnen am 8. September

Gerätturnen - Beweglichkeit, Kraft, Körperbeherrschung, Ausdrucksstärke und eine gehörige Portion Mut sind wichtige Merkmale der faszinierenden...

Weiterlesen