Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Führungstrio bleibt ungeschlagen

Das punktgleiche Spitzentrio der Deutschen Turnliga (DTL) bleibt auch nach dem dritten Wettkampftag am Samstag weiter ungeschlagen.

Meister KTV Straubenhardt gewann sein Heimduell gegen den Hambüchen-Club KTV Obere Lahn mit 53:23 Punkten und führt die Tabelle weiter auf Grund der besten Gerätpunktedifferenz an. Die Hessen traten allerdings noch ohne den Reck-Olympiasieger an, der sich parallel in zum Wettkampf in der TV-Show «Schlag den Star» gegen den Comedian Bülent Celan 100 000 Euro Preisgeld sicherte und erst am 22. Oktober wieder aktiv ins Geschehen eingreifen will.

Beim Meister aus Straubenhardt herrschte schon vor der Partie Hochstimmung, denn die Schwarzwälder hatten am Freitag den Vertrag mit Top-Star Marcel Nguyen bis Ende 2018 verlängert. Der zweifache Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele von London trat am Samstag allerdings nur an Barren und Ringen an und steuerte lediglich zwei Scorepunkte zum Gesamtergebnis bei.

Auch die TG Saar um Barren-Olympiasieger Oleg Verniaiev löste ihre Pflichtaufgabe gegen den Aufsteiger Siegerländer KV mit 50:19 souverän. Der Ukrainer war mit 25 Gerätpunkten auch der überragende Turner des gesamten Wettkampftages. Der ehemalige Europameister Matthias Fahrig aus Halle konnte dagegen für die Siegerländer an seinen vier Geräten nur zwei Scorepunkte in die Wertung mit einbringen.

Ebenfalls deutlich gewann der MTV Stuttgart sein Duell gegen den TSV Monheim (64:18). Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls des ehemaligen Cottbusers Steve Woitalla überließen die Schwaben den Bayern nicht einen einzigen Gerätpunkt.

In der vierten Partie gewann Rekordmeister SC Cottbus mit 44:40 beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Christopher Jursch für die Lausitzer und Helge Liebrich für die Schwaben waren mit jeweils 14 Scorepunkten die besten Turner. (Quelle: Deutsche Turnliga)

weitere News

Neues Ausbildungssystem

Im Bereich der Trainer/Übungsleiter (ÜL) C-Ausbildung, gehen wir ab 2022 neue Wege.

Weiterlesen

Wetzgau schlägt Straubenhardt

Beim Halbfinale der Bundesliga am vergangenen Wochenende besiegte der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau die KTV Straubenhardt und zieht damit ins Finale...

Weiterlesen

Ohne Team geht es nicht!

Manuela Sommer ist schon mehr als ihr halbes Leben ehrenamtlich engagiert. Bis heute ist die 46-Jährige ihrem Verein dem TV Großbottwar (Turngau...

Weiterlesen