Flying Denmark: Zehn junge Dänen sorgen für Wirbel

Wenn die Artisten der Gruppe „Flying Denmark“ auf der Bühne wirbeln, stockt dem Publikum der Atem: Die Minitrampolin-Show des Teams Denmark stellt nahezu alles in den Schatten, was man bisher gesehen hat. Mit ihrer rasanten Abfolge von Salti und Schrauben lassen sie die Zuschauer fast schwindlig werden. 20 Mal in 14 Städten Baden-Württembergs sind die jungen Dänen bei „BODIES AND BEATS“, der TurnGala 2016/17, zu sehen, und sie sind einer der Höhepunkte der „internationalen Show aus Turnen, Gymnastik, Sport“ des Schwäbischen Turnerbunds (STB) und des Badischen Turner-Bunds (BTB).

 

Das Artistenteam besteht aus zehn dänischen Athleten. Sie demonstrieren ihre atemberaubende Show mit dem Minitrampolin. Salti, gehockt, gebückt oder gestreckt, scheinen bei ihnen „fliegend“ leicht zu sein, aber auch Überschläge mit ein, zwei, drei und sogar dreieinhalb Schrauben. Mit Doppel-Salto vorwärts gestreckt mit zweieinhalb Schrauben wirbeln sie über die Fläche. Highlight ist der Dreifach-Salto vorwärts mit eineinhalb Schrauben.

Kurzum: „Flying Denmark“ präsentiert Minitrampolin auf Weltklasseniveau, und ihr Auftritt fasziniert die Zuschauer. Und lässt sie ratlos zurück: Wie kann man bei so vielen Drehungen den Überblick behalten und wissen, wo und wie man landen muss?

Die TurnGala 2016/17 „BODIES AND BEATS“ über den Jahreswechsel startet traditionell am 27. Dezember 2016 in Villingen-Schwenningen und präsentiert bis einschließlich 15. Januar 2017 insgesamt 20 Vorstellungen in 14 Städten des Landes. Sie ist eine tempogeladene Sport- und Entertainment-Show, bei der die Sportler, Artisten und Künstler Weltklasseleistungen am laufenden Band zeigen.

Kartenbestellungen (Preise zwischen sechs und 28 Euro) für alle Veranstaltungen unter turngala.de, unter 0711 28077-277 oder über die Sparda-Tickethotline 0711 20063803. Tickets für alle Spielorte in Baden (Freiburg, Konstanz, Karlsruhe und Mannheim) gibt es außerdem unter der BTB-Tickethotline 0721 1815-55.

Die Stationen der TurnGala 2016/2017
27.12.2016 VS - Schwenningen, Deutenberghalle 18.30 Uhr
28.12.2016 Freiburg, Rothaus Arena 14 & 18.30 Uhr
29.12.2016 Konstanz, Schänzle-Sporthalle 14 & 18.30 Uhr
30.12.2016 Ravensburg, Oberschwabenhalle 18.30 Uhr
01.01.2017 Aalen, Ulrich-Pfeifle-Halle 14 & 18.30 Uhr
02.01.2017 Ulm/Neu-Ulm, ratiopharm Arena 18.30 Uhr
03.01.2017 Friedrichshafen, Arena 18.30 Uhr
05.01.2017 Baden-Baden, Festspielhaus 18.30 Uhr
06.01.2017 Mannheim, SAP Arena 18.30 Uhr
07.01.2017 Heilbronn, Harmonie 14 & 18.30 Uhr
08.01.2017 Tübingen, Paul-Horn-Arena 18.30 Uhr
13.01.2017 Ludwigsburg, MHP Arena 18.30 Uhr
14.01.2017 Göppingen, EWS Arena 14 & 18.30 Uhr
15.01.2017 Stuttgart, Porsche-Arena 14 & 18.30 Uhr

weitere News

Turnen: DTL-Finale kommt nach Ulm

Nachdem das DTL-Finale von 2016 bis 2019 in der MHPArena in Ludwigsburg ausgetragen wurde, ist 2021 der neue Austragungsort ebenfalls im...

Weiterlesen

Turnen: EnBW DTB-Pokal 2021 abgesagt

Turnhighlight in Stuttgart mit Mehrkampf-Weltcup und Team Challenge fällt nach 2020 auch im Jahr 2021 erneut der Corona-Pandemie zum Opfer.

Weiterlesen

Landesturnfest-Fahne an Lahr übergeben

Die Stadt Lahr ist 2022 Ausrichter des Landesturnfests. Daher übernahmen Lahrs Erster Bürgermeister Guido Schöneboom und Senja Töpfer (Leiterin des...

Weiterlesen