Fanreise zur WM nach Glasgow

Die Deutsche Turnliga hat sich dazu entschlossen, die deutschen Athleten bei der Weltmeisterschaft in Glasgow (23.10.-1.11.) zu unterstützen, in dem sie eine Fanreise anbietet.

Die Cheftrainer des TurnTeam Deutschland Ulla Koch und Andreas Hirsch haben unisono die direkte Qualifikation zu den Olympischen Spielen im kommenden Jahr als Saisonziel ausgegeben. Das dieses Unterfangen nicht ein Selbstläufer wird haben die ersten Monate des Jahres gezeigt. Die Deutsche Turnliga hat sich dazu entschlossen unsere Athleten vor Ort zu unterstützen in dem sie eine Fanreise zur WM nach Glasgow (23.10.-1.11.) anbietet. Das Angebot sieht verschiedene Pakete vor. Von einem Komplettangebot der gesamten Laufzeit über ein Angebot zum Finalwochenende ist alles für Interessierte dabei. Das Hotel ist zentral gelegen sowohl in der Nähe der WM-Arena als aber auch für weitere interessante Ausflugsmöglichkeiten in der schottischen Metropole Glasgow. Darüber hinaus sind weitere fakultative Programmpunkte möglich. Das Angebot ist limitiert und die späteste Rückmeldefrist ist der 30. April.


Komplettangebot Fanreise
Zeitplan

 

weitere News

DTB-Gymnastinnen verpassen Tokio

Die deutsche Gruppe streckt sich bei den Europameisterschaften in Varna vergeblich nach dem letzten Olympia-Ticket.

Weiterlesen

SCHOOLINMOTION bei Jugend trainiert für Olympia

Das STB-Fachgebiet Gerätturnen hat bei der 2018 gestarteten Offensive Gerätturnen unter dem Stichwort: Turnen auf Zeit, mit 4inMotion für den Verein...

Weiterlesen

DTB benennt Turn-Team für Olympische Spiele

Nach dem entscheidenden Qualifikationswettkampf, schaffen es drei schwäbische Turnerinnen zu den Olympischen Spielen.

Weiterlesen