EUROPA-CUPs fest in deutscher Hand!

Wir gratulieren den Europacupgewinnern des TSV Pfungstadt und natürlich "UNSEREN" Mädels aus Dennach, die am Wochenende jeweils den Sieg gegen die Mitbewerber aus der Schweiz und aus Österreich verbuchen konnten.

Nachdem sich am Sonnabend der TSV Pfungstadt in Linz den Männertitel sichern konnte, setzte sich am Sonntag der TSV Dennach im Frauen-Endspiel souverän durch. Vor den eigenen Fans auf der heimischen Anlage gewann der TSV am Nachmittag das FInale klar mit 3:1 Sätzen gegen den TSV Jona aus der Schweiz (11:7, 10:12, 11:5, 11:1). Ohne NIederlage marschierte der TSV damit souverän zum EC-Titel. In der Vorrunde gewann der deutsche Meister von 2014 gegen Linz-Urfahr aus Österreich und STV Oberentfelden (Schweiz) klar mit 3:0, der TV Jahn Schneveringen wurde knapp mit 3:2 bezwungen.

Im Halbfinale gegen FSC Wels 08 (Österreich) gab es dann wieder einen ungefährdeten 3:0-Erfolg, ehe im Endspiel Jona bezwungen wurde.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !

weitere News

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen

Kinderturnen in der Kita: Geförderte Tandems stehen fest!

Bewegung ist wissenschaftlich erwiesen ein wichtiger Bestandteil einer gesunden ganzheitlichen Entwicklung von Kindern. Diese findet im Alltag der...

Weiterlesen