Marcel Nvguyen, der im Kunst-Turn-Forum des Schwäbischen Turnerbunds trainiert, startet bei der EM.

EM-Kader der Männer steht fest

Eine Woche nach der Bekanntgabe des Frauenteams steht nun auch fest, welche Turner Cheftrainer Andreas Hirsch zur EM nach Glasgow (GBR) mitnehmen wird

Die entscheidende Qualifikation wurde am vergangenen Samstag (21.07.2018) in Form eines Länderkampfs in Baiersbronn ausgetragen, den das DTB-Team für sich entscheiden konnte. Anschließend hat sich der DTB-Lenkungsstab auf Vorschlag von Andreas Hirsch auf die Athleten für die EM verständigt. Marcel Nguyen (TSV Unterhaching), Andreas Bretschneider (KTV Chemnitz), Andreas Toba (TK Hannover), Nick Klessing (SV Halle) und Nils Dunkel (MTV 1860 Erfurt) werden bei der Multisport-EM vom 9. bis 12. August Turn-Team Deutschland vertreten.

„Der Länderkampf in Baiersbronn sollte zeigen, wer an welchem Gerät zum Einsatz kommen wird. Das Team, mit dem wir nach Glagow fahren ist aktuell die beste Zusammenstellung für den Mannschaftswettbewerb“, erklärte Andreas Hirsch seine Entscheidung.

Neben den Titeln an den Einzel-Geräten wird es bei den Europameisterschaften in Glasgow einen Mannschaftsentscheid geben. Parallel zu den Senioren treten die Juniorinnen zur Junioren-EM in der SSE Hydro Arena an. Die Besetzung des Teams von Nachwuchs-Bundestrainer Jens Milbradt erfolgt in der kommenden Woche.

Zeitplan der Turn-EM 2018
02.08.2018: Qualifikation Frauen
03.08.2018: Qualifikation, Mehrkampf und Mannschaftsentscheidung Juniorinnen
04.08.2018: Team-Finale Frauen
05.08.2018: Gerätfinals Frauen und Juniorinnen
09.08.2018: Qualifikation Männer
10.08.2018: Qualifikation, Mehrkampf und Mannschaftsentscheidung Junioren
11.08.2018: Team-Finale Männer
12.08.2018: Gerätfinals Männer und Junioren

Mehr Infos und Zeitpläne zur Turn-EM der Männer

weitere News

Karsten Ewald: Wir sind vorbereitet.

Dr. Karsten Ewald ist seit 1999 Geschäftsführer des MTV Stuttgart. Er setzt sich für die Wünsche seiner Mitglieder ein und versucht gemeinsam mit...

Weiterlesen

DOSB erwartet Schäden in Milliardenhöhe

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zieht nach einer aktuellen Schadenserhebung bei seinen 100 Mitgliedsorganisationen das Fazit, dass die...

Weiterlesen

„Einheitliches Bild der Sportverbände gegenüber der Politik ist wichtig“

STB-Präsident Wolfgang Drexler sieht die Krise auch als Motivationsfaktor und tritt im Oktober zu seiner Wiederwahl an.

Weiterlesen