SV Eggingen bei ihrem Auftritt auf der Kulturbühne.

„Eine tolle Plattform für Vereine“

Auf den Frühjahrsmessen 2019 konnten über 40 schwäbische Show- und Tanzgruppen ihre Vorführungen unter dem Motto Enjoy Your Rhythm auf der Kulturbühne präsentieren.

An zwei Tagen begeisterten die Gruppen mit ih­ren Shows das Publikum an der Kulturbühne direkt im Eingangs­bereich der Messe. Es wurde ein vielseitiges Programm aus ver­schiedensten Tanzrichtungen wie Jazz Dance, HipHop, Showtanz und Cheerleading, aber auch Akroba­tik und Rope Skipping geboten. Bei entspannter Atmosphäre konnten sich die Besucher von den Tänze­rinnen und Tänzern aller Alters­klassen in unterschiedliche Welten entführen lassen: Ob zurück in die 90er Jahre, in die Zeiten des King of Pop oder die der Wikinger – jeder kam auf seine Kosten. Aufwändige Kostüme, mitreißende Musik und natürlich das Können der Tänze­rinnen und Tänzer lockten immer wieder zahlreiche Besucher der Messe an die Kulturbühne. 


Auch der TSV Sondelfingen mit Trainerin Katharina Tho­mas war am Sonntag mit mehreren Tanz­gruppen am Kulturbühnen­programm des STB beteiligt und begeistert von dem Kon­zept: „Die Kulturbühne bietet für uns als Verein eine super Plattform für unsere Auftritte.“ Neben den Vorführungen mit Anmoderation nutzte der Verein auch die Mög­lichkeit Vereinsflyer rund um die Bühne auszulegen. Der TSV Sondelfingen zeigte meh­rere Vorführungen der vier Tanz­gruppen. Die XXS Group mit den jüngsten Tänzerinnen des TSV Sondelfingen präsentierte auf der Kulturbühne einen HipHop Remix. Die 24 Mädchen im Alter von neun bis zehn Jahren trainieren einmal pro Woche und haben beim Würt­tembergischen Landesfinale im Bereich Dance New Styl(z) Kids den zweiten Platz belegt. Anschlie­ßend zeigten die Sweet Cherries vom TSV Sondelfingen (zehn bis zwölf Jahre) in Anlehnung an den Spiel­film Avatar ihre Vorführung. Sie trainieren ebenfalls unter der Lei­tung von Katharina Thomas und holten sich beim Württembergi­schen Landesfinale im Bereich Dance New Styl(z) Jugend den Sieg. „Die ältesten Tänzerinnen unseres Vereins, die Chaos Divas (15+) sind ein unschlagbares Team“, sagt Ka­tharina. Die Gruppe mit 17 Mäd­chen ist 2018 aus den Sweet Cher­ries entstanden und trainiert neben dem normalen Training zu­sätzlich einmal in der Woche Zum­ba. „Unser diesjähriges Ziel mit der Gruppe ist es, eine herausragende Leistung beim Wettkampf Dance Experience zu erreichen“, so die Trainerin. Neben Katharina Tho­mas unterstützt Co-Trainer in Lisa Kurz das Training dieser Gruppe. Durch das Ro­tationsprinzip können Mäd­chen jeder Al­tersgruppe beim TSV Son­delfingen tanzen: Von der XXS Group kommen die Mädchen mit zunehmendem Alter zu den Sweet Cherries und anschließend zu den Chaos Divas. 


Zusätzlich trainieren die beiden Trainerinnen die Tanzmariechen Ana und Victoria, die im Duo bei der Frühjahrsmesse auftraten. „Das Training ist vor allem von Elementen aus der Akrobatik und von Konditionstraining geprägt und dadurch sehr anstrengend“, erzählt Katharina. Die beiden Tanzmariechen trainieren seit vielen Jahren und haben bis zu 30 Aufführungen im Jahr. 
Als Fazit zu der Veranstaltung zieht die Trainerin Katharina Tho­mas: „Wir waren nun zum zweiten Mal bei den Frühjahrsmessen da­bei und es war wieder toll sich als Gruppe ohne Wettkampfdruck zu präsentieren und sich mit anderen auftretenden Gruppen auszutau­schen.“
 

Lust bekommen selbst zu Tanzen? Wir haben den passenden Verein!

weitere News

Die «S-Klasse» im Turnen rauscht ins Halbfinale

Siegerland, Straubenhardt, Saar und Schwäbisch Gmünd-Wetzgau: Die S-Klasse im Turnen ist nach dem letzten Vorrunden-Wettkampftag mit Vollgas ins...

Weiterlesen

Neue Corona-Verordnung tangiert auch den Vereinssport

Ab dem 19. Oktober gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Daher wurde die allgemeine Corona-Verordnung des Landes angepasst, was auch...

Weiterlesen

STB-Jugend Herbsttagung 2020

Im September war es endlich wieder soweit: Insgesamt 20 Vertreter der STB-Jugend trafen sich zur Herbsttagung „live“ in Stuttgart. Mit großer Freude...

Weiterlesen