DTL: Schwäbischer Doppelsieg

Beim DTL-Finale in Karslruhe haben sich die Frauen des MTV Stuttgart und die Männer des KTV Straubenhardt die Titel gesichert. Für beide Teams aus dem Verbandsgebiet es STB war es der vierte Erfolg.

Zum Auftakt des diesjährigen DTL-Finals in der Karlsruher Messehalle gewann der MTV Stuttgart nach einem Turnkrimi die Deutsche Meisterschaft bei den Frauen mit 213,15 Punkten. Der Gastgeber, die TG Karlsruhe-Söllingen, verpasste die erste Meisterschaft lediglich um zwei Zehntel und holte sich mit 212,95 Punkten die Silbermedaille. Platz drei ging an den TuS Chemnitz-Altendorf mit 206,60 Punkten vor der TG Mannheim mit 196,25 Punkten. Auch in der inoffiziellen Einzelwertung siegte in Elisabeth Seitz eine Stuttgarterin. Seitz kam auf 57,15 Punkten. Platz zwei ging an Sophie Scheder (TuS Chemnitz-Altendorf) mit 55,85 Punkten vor Leah Grießer (TG Karlsruhe-Söllingen) mit 54,70 Punkten.

Bei den Männern holte sich die KTV Straubenhardt mit 49:20 Score Points den Meistertitel gegen die TG Saar. Die Straubenhardter waren von Beginn an in Führung und vor allem Marcel Nguyen zeigte dabei seine Qualität. Zur Halbzeit führten die Schwarzwälder mit 18: 12 Score Points. Nach der Pause konnten die Straubenhardter kontinuierlich die Führung ausbauen. Entscheidend war vor allem der Sieg am Reck mit 17:0 Score Points. Top Scorer wurde mit 18 Score Points Marcel Nguyen (KTV Straubenhardt). Im Duell um die Bronzemedaille setzte sich der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit 39:31 Score Points gegen den MTV Stuttgart – dem Meister von 2014 – durch. Zur Halbzeit führten die Stuttgarter noch mit 20:16 Score Points. Danach gewannen die Wetzgauer alle Geräte und sicherten sich damit die Bronzemedaille. Top Scorer mit 14 Score Points wurde Andreas Toba (TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau).

Hier geht es zur Website der Deutschen Turnliga.

weitere News

Schwäbischer Jugendturntag 2021

Erstmalig fand der Schwäbische Jugendturntag am 21.03.2021 digital über Microsoft Teams statt. Aufgrund der Pandemie musste der Jugendturntag von...

Weiterlesen

Digitale Inklusionswoche der "Regionalliga Inklusion"

Vom 3.-8. Mai 2021 veranstaltet das Projektteam der „Regionalliga Inklusion“ eine Woche voller Fachwissen und Praxistipps. Ziel ist die nachhaltige...

Weiterlesen

Felix Remuta für EM-Kader nominiert

Nach dem 2. Qualifikationswettkampf der Männer in Kienbaum steht die EM-Riege fest. Neben Lukas Dauser, Nick Klessing, Andreas Toba, Karim Rida und...

Weiterlesen