Marcel Nguyen (KTV Straubenhardt). Foto: Tom Weller, Volker Minkus

DTL: Schwaben-Duell

Am 10./11. März geht die Deutsche Turnliga der Männer in die zweite Runde. Dabei werden wieder spannende Duelle erwartet, an oberster Stelle steht das Schwaben-Duell mit dem amtierenden Meister KTV Straubenhardt gegen den MTV Stuttgart.

Der MTV Stuttgart empfängt am Sonntag in der SchARRena den amtierenden Deutschen Meister KTV Straubenhardt. Die Gäste gelten als haushoher Favorit, so wird es wird für den MTV schwer werden, ohne Sebastian Krimmer und Felix Pohl den Sieg einzufahren. Der MTV hofft dennoch auf den einen oder anderen Gerätesieg, der am Ende für die Platzierung in der Tabelle entscheidend werden könnte.
Mit den „Turngrößen“ Marcel Nguyen und Andreas Bretschneider geht die KTV Straubenhardt an den Start. Der Franzose Zachari Hrimeche fällt leider aus. Der 21 Jahre alte Sprung- und Bodenspezialist zog sich einen Haarriss im Fuß zu wird wahrscheinlich längere Zeit ausfallen. Das bestätigte Straubenhardts sportlicher Leiter Dirk Walterspacher am Mittwoch. "Das bringt uns natürlich an Sprung und Boden kurzfristig etwas in Zugzwang. Wir müssen jetzt schnellstmöglich schauen, dass wir einen adäquaten Ersatz für ihn finden", sagte er. Straubenhardt hatte Hrimeche erst zu Saisonbeginn als Ersatz für den Rumänen Marian Dragulescu verpflichtet.

Schwabenvertreter und Aufsteiger TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau versucht am Samstag einen Auswärtssieg beim Siegerländer KV einzuheimsen. Und auch die Schwaben des KTT Heilbronn treten zu ihrem ersten 700 Kilometer weiten Auswärtswettkampf beim SC Cottbus an.

Tabellenführer TG Saar will auch am Samstag beim Konkurrenten KTV Obere Lahn die Punkte mitnehmen. "Wir sind heiß wie Frittenfett", gibt Thorsten Michels die Stimmungslage im Team wieder. Dass die Aufgabe keine einfache wird, dessen ist sich der sportliche Leiter aus dem Saarland allerdings sicher. "In deren eigener Halle, vor frenetischem Publikum, das wird alles andere als ein Zuckerschlecken", ist er sich sicher. Doch die süße Versuchung liegt auf der Hand: "Die KTV Obere Lahn ist zwar einer der schwersten Gegner, gegen die man in der Liga turnen kann. Aber wenn wir dort gewinnen, dann kann man auch sagen, dass der Zug zumindest in Richtung DTL-Finale fahren wird", glaubt er. (Quelle: Deutsche Turnliga)


Die Bewegnungen auf einen Blick:

10. März 2018
SC Cottbus - KTT Heilbronn (16 Uhr Lausitz-Arena, Hermann-Löns-Str. 19, 03050 Cottbus)

Siegerländer KV - TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau (17 Uhr Berta-von-Suttner Gesamtschule 3-fach Halle, Kolpingstraße, 57072 Siegen)

KTV Obere Lahn - TG Saar (18 Uhr Sporthalle Lahntalschule, Am Freibad 19, 35216 Biedenkopf)

11. März 2018
MTV Stuttgart - KTV Straubenhardt(14 Uhr SCHARRena, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart)

Alle weiteren Infos zur Deutschen Turnliga gibt es hier.

Marcel Nguyen (KTV Straubenhardt) wird gemeinsam mit Michelle Timm (SC Berlin) am Sonntag Abend bei Sport im Dritte zu Gast sein.
Hier gehts zum Live Stream.

weitere News

"Meiner ‚Aerobic-Familie‘ etwas zurück geben"

Brit Mack, einst selbst aktive Athletin beim SSV Ulm, ist heute FIG Kampfrichterin sowie Kampfrichterbeauftragte im STB und Mitglied des...

Weiterlesen

Silbermedaille für TGB-Turner Milan Hosseini

Milan Hosseini gelingt Clou am Boden: Er erreichte von den deutschen Turnern die beste Platzierung und gewann nach einer sehr guten Übung mit 13,250...

Weiterlesen

Turn-Star Simone Biles (USA) startet beim EnBW DTB Pokal

Vierfach-Olympiasiegerin trifft im Weltcup unter anderem auf Aliya Mustafina (Russland) und Lokalmatadorin Elisabeth Seitz

Weiterlesen