Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

DJM beim TSV Wernau

In wenigen Stunden ist es so weit: Dann treffen sich die besten deutschen Nachwuchs-Gerätturner in Wernau, um ihre Meister festzustellen. Vom 1. bis 3. Juli 2016 treten dort unter anderem zwölf schwäbische Vertreter an.

In wenigen Stunden ist es so weit: Dann treffen sich die besten deutschen Nachwuchsturner Deutschlands in Wernau, um ihre Meister festzustellen. Vom 1. bis zum 3. Juli 2016 richtet der schwäbische TSV Wernau mit den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen männlich erstmalig eine offizielle Veranstaltung des Deutschen Turnerbunds (DTB) aus.

Die Besucher erwartet in der Neckartalsporthalle drei Tage lang Gerätturnen auf höchstem Niveau. Die besten Jugendturner im Alter von zwölf bis 18 Jahren aus ganz Deutschland werden um den deutschen Meistertitel im Mehrkampf sowie in den einzelnen Gerätefinalen turnen. Insgesamt werden sich rund hundert Turner bei den bundesweiten Wettkämpfen messen. Der Schwäbische Turnerbund ist dabei mit zwölf Starten aus folgenden Vereinen vertreten: KTV Straubenhardt, MTV Stuttgart, TG Böckingen, SV Ostfilern, TSV Baltmannsweiler, SSV Ulm, VfL Kirchheim und TSV Schmiden.

Am Freitag geht es um 10 Uhr los. Am Samstag wird ab 9 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr geturnt.

Weitere Informationen auf www.djm.turnen-wernau.de oder unter www.geraetturnen.dtb-online.de
 
Zeitplan der Wettkämpfe:
Freitag, 1. Juli 2016: Pflicht Altersklasse (AK) 13/14, Pflicht AK 15/16, 1. Kür AK 17/18
Samstag, 2. Juli 2016: Pflicht AK 12, Kür AK 13/14, Kür AK 15/16, 2. Kür AK 17/18
Sonntag, 3. Juli 2016: Kür AK 12, Gerätefinale AK 13/14, AK 15/16 und AK 17/18

weitere News

Neues Ausbildungssystem

Im Bereich der Trainer/Übungsleiter (ÜL) C-Ausbildung, gehen wir ab 2022 neue Wege.

Weiterlesen

Wetzgau schlägt Straubenhardt

Beim Halbfinale der Bundesliga am vergangenen Wochenende besiegte der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau die KTV Straubenhardt und zieht damit ins Finale...

Weiterlesen

Ohne Team geht es nicht!

Manuela Sommer ist schon mehr als ihr halbes Leben ehrenamtlich engagiert. Bis heute ist die 46-Jährige ihrem Verein dem TV Großbottwar (Turngau...

Weiterlesen