DJM beim TSV Wernau

In wenigen Stunden ist es so weit: Dann treffen sich die besten deutschen Nachwuchs-Gerätturner in Wernau, um ihre Meister festzustellen. Vom 1. bis 3. Juli 2016 treten dort unter anderem zwölf schwäbische Vertreter an.

In wenigen Stunden ist es so weit: Dann treffen sich die besten deutschen Nachwuchsturner Deutschlands in Wernau, um ihre Meister festzustellen. Vom 1. bis zum 3. Juli 2016 richtet der schwäbische TSV Wernau mit den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen männlich erstmalig eine offizielle Veranstaltung des Deutschen Turnerbunds (DTB) aus.

Die Besucher erwartet in der Neckartalsporthalle drei Tage lang Gerätturnen auf höchstem Niveau. Die besten Jugendturner im Alter von zwölf bis 18 Jahren aus ganz Deutschland werden um den deutschen Meistertitel im Mehrkampf sowie in den einzelnen Gerätefinalen turnen. Insgesamt werden sich rund hundert Turner bei den bundesweiten Wettkämpfen messen. Der Schwäbische Turnerbund ist dabei mit zwölf Starten aus folgenden Vereinen vertreten: KTV Straubenhardt, MTV Stuttgart, TG Böckingen, SV Ostfilern, TSV Baltmannsweiler, SSV Ulm, VfL Kirchheim und TSV Schmiden.

Am Freitag geht es um 10 Uhr los. Am Samstag wird ab 9 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr geturnt.

Weitere Informationen auf www.djm.turnen-wernau.de oder unter www.geraetturnen.dtb-online.de
 
Zeitplan der Wettkämpfe:
Freitag, 1. Juli 2016: Pflicht Altersklasse (AK) 13/14, Pflicht AK 15/16, 1. Kür AK 17/18
Samstag, 2. Juli 2016: Pflicht AK 12, Kür AK 13/14, Kür AK 15/16, 2. Kür AK 17/18
Sonntag, 3. Juli 2016: Kür AK 12, Gerätefinale AK 13/14, AK 15/16 und AK 17/18

weitere News

Landessportverband und Land unterzeichnen Solidarpakt Sport IV

Heute wurde der neue Solidarpakt Sport IV von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann, Finanzministerin Edith...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen