Die DTB Denkfabrik

Mit der „DTB Denkfabrik“ bringt der Deutsche Turner-Bund Personen aus dem organisierten Sport, der Politik, der Wirtschaft und der Wissenschaft sowie anderen Non-Profit-Organisationen zusammen.

Der Sport- und Trainingsbetrieb ist aktuell vielerorts nicht möglich, deshalb will der DTB in der Zeit der Krise Impulse geben, damit unsere Basis weiterhin aktiv und stark bleiben kann. Sie wollen in den Dialog treten mit den Mitgliedsorganisationen und Vereinen.

Die Kick-Off-Veranstaltung zum Thema „Der organisierte Sport im Schatten von Corona – Herausforderungen und Zukunftsperspektiven“ am 26. November 2020 ist der Start in die zunächst vierteilige Online-Reihe der „DTB Denkfabrik“. Zentraler Bestandteil wird die Diskussion von Thesen und der Fragestellung „Welche Herausforderungen gilt es nach der Pandemie zu meistern und welche langfristigen Chancen liegen in diesen Veränderungstendenzen?“ sein sowie der Integration von Meinungen und Fragen der Community aus dem „Sportalltag“.

Inhaltliche Schwerpunkte der, der Kick-Off-Veranstaltung folgenden, Workshops werden die Themen Digitalisierung, Fitness und Gesundheit, Kinder und Jugend, Verbands- und Personalentwicklung sein. Expertinnen und Experten diskutieren am 3. und 10.12.2020 mit Mitgliedern aus Verbänden, Vereinen und weiteren Stakeholdern. Das Ziel der „DTB Denkfabrik“ des Deutschen Turner-Bundes besteht in der konkreten Erarbeitung von Lösungsansätzen für aktuelle Fragestellungen. Diese werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 17. Dezember 2020 präsentiert.

Schnell sein lohnt sich, denn die frei zugänglichen Workshops lassen nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden zu. Melden Sie sich an!

Aber alle können dabei sein, die Workshops werden auf dem YouTube Kanal des Deutschen Turner-Bundes, die Kick-Off und Abschlussveranstaltung auf den YouTube- und Facebook-Kanälen des Deutschen Turner-Bundes live gestreamt.

Alle Termine und Themen der DTB Denkfabrik in der Übersicht: 

26. November 2020 von 18 bis 20 Uhr: 

  • Kick-Off Veranstaltung

03. Dezember 2020 von 18 bis 20 Uhr:

  • Workshop "Neue Digitalkultur(en) im organisierten Sport - neue Angebotsformen im und nach dem Lock Down"
  • Workshop "Fitness- und Gesundheitssport restarted - die Corona-Krise als Chance?"
  • Workshop "Kinder- und Jugendliche in der Zeit der Corona-Krise - Gewinner oder Verlierer?"

10. Dezember 2020 von 18 bis 20 Uhr: 

  • Workshop "Digitale Wettkampfformate & Plattformen"
  • Workshop "Kommunale Netzwerke & öffentliche Sporträume - Zukunftsperspektiven im Fitness- und Gesundheitssport?"
  • Workshop "Kinder und Jugendliche in der Zeit der Corona-Krise: Sport im Setting Schule - Lösung oder Utopie?"
  • Workshop "Die Lage des Ehrenamts: Corona-Krise = Ehrenamtskrise?"

17. Dezember 2020 von 18 bis 20 Uhr: 

  • Abschlussveranstaltung

 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich: 

Jetzt zur DTB Denkfabrik anmelden

(Die Anzahl der aktiv Teilnehmenden an den Workshopeinheiten ist begrenzt.)

weitere News

Lebensfroh, einfühlsam und chaotisch

Das ist unsere Heldin Lena Kreder. Die gerade mal 27-Jährige ist bereits Abteilungsleiterin der Abteilung Gerätturnen beim TV Murrhardt. Bereits seit...

Weiterlesen

Soforthilfe Sport Baden-Württemberg bis Juni 2021 verlängert

Das Sportministerium im Land hat den bestehenden Rettungsschirm für Sportvereine und -verbände bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Das bestätigte das...

Weiterlesen

DTL-Finale: Wetzgau turnt gegen Saar

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau setzte sich im Halbfinale gegen den Siegerländer KV durch und zieht damit ins Finale ein.

Weiterlesen