Deutschlands beste Turner in Stuttgart

Am 3.10. treffen in Stuttgart Deutschlands beste Turnerinnen und Turner aufeinander. Bei der zweiten und somit letzten innerdeutschen Qualifikation für die WM werden die letzten offenen Plätze im DTB-Team besetzt.

Am 3. Oktober treffen in der Stuttgarter SCHARRena Deutschlands beste Turnerinnen und Turner aufeinander. Bei der zweiten und somit letzten innerdeutschen Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Glasgow werden die beiden Bundestrainer Ulla Koch und Andreas Hirsch die letzten offenen Plätze im DTB-Team besetzen.
Die Zuschauer können sich auf die besten deutschen Athleten und alle späteren WM-Teilnehmer für Deutschland freuen. Das zeigt alleine ein Blick auf die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft vom vergangenen Wochenende. Die Qualifikations-Teilnehmer in Stuttgart vereinen insgesamt 34 DM-Medaillen auf sich. An den Start gehen unter anderem die frischgebackene Mehrkampfmeisterin Elisabeth Seitz vom MTV Stuttgart sowie Lisa-Katharina Hill, Sophie Scheder, Pauline Schäfer und Antonia Alicke bei den Frauen. Bei den Männern ist natürlich auch der amtierende Mehrkampfmeister Fabian Hambüchen sowie Marcel Nguyen, Andreas Bretschneider, Sebastian Krimmer, Andreas Toba oder zum Beispiel Helge Liebrich am Start.

Fabian Hambüchen freut sich schon auf den spannenden Wettkampf mit toller Atmosphäre:
„Es ist immer wieder toll, in Stuttgart vor diesem begeisterungsfähigen und dazu noch absolut fachkundigem Publikum zu turnen. Das wird uns alle auf den letzten Metern bis zur WM antreiben. Die Zuschauer in der SCHARRena dürfen also auf jeden Fall einen tollen Fight um die begehrten WM-Startplätze erwarten. Wir freuen uns auf euch!“


Wettkämpfe und Tickets:

Frauen | 12.30 Uhr (Hallenöffnung) | Tagesticket ab 8.50 Euro
Männer | 16.00 Uhr (Hallenöffnung) | Tagesticket ab 8.50 Euro
 

 

Nach der WM ist vor Olympia – EnBW DTB-Pokal 2016 mit neuem Termin

Nach der hoffentlich erfolgreichen WM in Glasgow und der gelungenen Olympiaqualifikation können sich Fabian Hambüchen und Co. gleich auf die nächste Stippvisite in Stuttgart freuen. Vom 18. bis zum 20. März 2016 treten die weltbesten Gerätturnerinnen und -turner beim EnBW DTB-Pokal in der Stuttgarter Porsche-Arena an.

Zum ersten Mal mit neuem Termin im Frühjahr als Finale der hochkarätigen Weltcup-Serie. Wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro verspricht das ein herausragendes Starterfeld mit den internationalen Top-Stars! Nicht zu vergessen ist die Team Challenge am Freitag. Diesen Wettbewerb werden viele der internationalen Teams als einen der letzten Formchecks vor Olympia nutzen.

Schnell sein lohnt sich: Wer sich bis zum 31. Dezember eine Dauerkarte (Freitag bis Sonntag) für den EnBW DTB-Pokal sichert, erhält diese für gerade einmal 33 Euro (statt 64 Euro). Jetzt bei Frühbucher-Aktion zugreifen und dabei sein, wenn in Stuttgart die besten Turner der Welt zu Gast sind!

Tickets und weitere Informationen unter dtb-pokal.de

 

weitere News

Seitz und Nguyen froh über Olympia-Verschiebung

Die Olympischen Spiele von Tokio wurden aufgrund des Coronavirus um ein Jahr nach hinten verschoben. Die Athleten reagierten durchweg positiv auf die...

Weiterlesen

Wohnzimmerfitness

Der reguläre Sportbetrieb kann momentan leider nicht stattfinden. Deshalb haben wir alle virtuellen Angebote unserer Vereine zusammengestellt.

Weiterlesen

Kitu-Broadcast Special Edition

Langeweile im Kinderzimmer? Nicht mit unserem kostenlosen Kitu-Broadcast und unseren zahlreichen Spielideen.

Weiterlesen