Daniel Wörz für EM nominiert

Der 18-jährige Turner der TG Böckingen, der am Bundesstützpunkt Berlin trainiert, ist vom Bundestrainer des Deutschen Turnerbundes, Jens Milbradt, für die EM nominiert worden.

Für Daniel Wörz war es nach einer Verletzung anfänglich nicht sicher, ob er im deutschen Juniorenteam bei diesen Europameisterschaften in Glasgow teilnehmen kann. Doch nun ist er dabei! In der Zeit vom 2. bis zum 12. August kämpft die Turnelite Europas, insgesamt 600 Athleten, um die beste Platzierung im Gerätturnen.

Am Montag, 6. August ist geht es dann auch für Daniel Wörz auf die Reise: Die DTB-Turner fliegen nach Glasgow. Und am folgenden Freitag beginnt für die fünf Junioren Daniel Wörz (TG Böckingen), Glenn und Lewis Trebing (TSG Kassel-Niederzwehren), Karim Rida (SC Berlin) und Lucas Kochan (SC Cottbus) der Sechskampf an den Geräten: Barren, Ringe, Boden, Sprung, Pferd und Reck.

Das große Ziel der Mannschaft, unter Leitung des Bundesnachwuchstrainers Jens Milbradt, ist es, im Teamwettkampf den dritten Platz zu erturnen. Nach dem Länderkampf in der Schweiz, bei dem die deutschen Turn-Junioren schon auf dem Bronzerang landeten, ist für Daniel Wörz und seine Mannschaftskollegen die EM-Teilnahme in Glasgow der Höhepunkt einer überaus erfolgreichen Saison.

Die Europameisterschaften in Glasgow werden im Rahmen eines Multisport-Events (European Championships) ausgetragen. Schauplatz der Turn-Wettbewerbe ist die 8000 Zuschauer fassende Hydro-Arena. Neben den Turnwettkämpfen werden Medaillen im Rudern, Triathlon, Radsport, Schwimmen und im Golfsport vergeben. Außerdem ist die Leichtathletik-EM in Berlin Teil der Veranstaltung.

Weitere Informationen gibt es hier.

weitere News

Auch Heilbronn geht die Luft aus

Bundesligist KTT Heilbronn hat am Donnerstag seinen Rückzug aus der 1. Liga angekündigt. "Wir bedauern diesen Schritt ungemein, nach nunmehr zehn...

Weiterlesen

Nachwahlen beim Hauptausschuss

Nachwahlen bei der Hauptausschusssitzung im Dezember bis zum Turntag 2020.

Weiterlesen

Gute Gründe für die GYMWELT

In unserer Reihe „Gute Gründe für die GYMWELT“ stellen wir heute den TSV Notzingen, TSV Ohmden, TSV Jesingen und TSV Schlierbach vor.

Weiterlesen