Bruno Hambüchen beim Symposium

Das Gerätturn-Symposium hat sich zu einer der bedeutendsten Gerätturn-Trainerfortbildungen in Deutschland entwickelt und sogar im Ausland wird es als Fortbildungsveranstaltung für C-, B- und A-Trainer-Lizenzen wahrgenommen. Traditionell gilt es als perfekte Möglichkeit, seine Lizenz zu verlängern.

Wer also im Gerätturnen unterwegs ist, der kommt über kurz oder lang nicht am Turn-Symposium in Stuttgart vorbei. Es ist DIE Institution, wenn es um Weiterbildung auf diesem Gebiet geht. In diesem Jahr wartet das Symposium mit Dozenten wie Bruno Hambüchen und Marie-Sophie Hindermann auf.

Preis: ab 159 (inklusive Eintritt für alle sechs Veranstaltungen des EnBW DTB-Pokals)

Weitere Informationen gibt es hier

Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

weitere News

Schwäbischer Jugendturntag 2021

Erstmalig fand der Schwäbische Jugendturntag am 21.03.2021 digital über Microsoft Teams statt. Aufgrund der Pandemie musste der Jugendturntag von...

Weiterlesen

Digitale Inklusionswoche der "Regionalliga Inklusion"

Vom 3.-8. Mai 2021 veranstaltet das Projektteam der „Regionalliga Inklusion“ eine Woche voller Fachwissen und Praxistipps. Ziel ist die nachhaltige...

Weiterlesen

Felix Remuta für EM-Kader nominiert

Nach dem 2. Qualifikationswettkampf der Männer in Kienbaum steht die EM-Riege fest. Neben Lukas Dauser, Nick Klessing, Andreas Toba, Karim Rida und...

Weiterlesen