Foto: Chen

Bilder zur STB-Meisterehrung jetzt online

Zu Beginn des neuen Jahres lies der STB im Rahmen der STB-Meisterehrung ein erfolgreiches Sportjahr 2017 Revue passieren. Mit frischem Wind führten die ehemalige Gymnastin Laura Jung und der Trampolinturner Immanuel Kober im Atrium des SpOrt Stuttgart durch das Programm.

„Ihr habt im letzten Wettkampfjahr außergewöhnliches geleistet und seid in eurer Sportart der oder die Beste in Deutschland, Europa oder der Welt“, so STB-Präsident Wolfgang Drexler zu den erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportlern im Jahr 2017 aus dem Verbandsgebiet. Insgesamt 175 Deutsche Meister, neun Europameister und sechs Weltmeister stünden laut Drexler für den STB zu Buche. „Das beweist, dass wir in unseren Fachgebieten und in unseren Mitgliedsvereinen eine ausgezeichnete Arbeit leisten und unser Wettkampfsystem im STB die Grundlage für diese Erfolge bieten kann“, lobt Drexler weitergehend die zu dem Erfolg gehörende Verbandsarbeit.

Im Rahmen dieser Ehrung wurde nun zum dritten Mal die Rudolf-Spieth-Medaille an Personen, die sich in besonderer Weise durch ihr sportliches Lebenswerk und ihre Persönlichkeit auszeichnen, verliehen. Gewürdigt werden nicht ausschließlich die sportlichen Leistungen, sondern vielmehr, das Engagement darüber hinaus. Die Medaille, gestiftet von den beiden Söhnen, Ulrich Spieth und Rudolf Spieth jr, des Namensgebers Rudolf Spieth kann pro STB-Sportart maximal einmal pro Jahr an eine Person vergeben werden.

Ausgezeichnet mit der Rudolf Spieth Medaille wurden:

  • Fachgebiet Aerobic: Brit Mack (SSV Ulm 1846 e.V)
  • Fachgebiet Faustball: Olaf Niemann (TSV Gärtringen)
  • Fachgebiet Gerätturnen: Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart)
  • Fachgebiet Gruppenwettkämpfe: Corinna Oppold (TSG Abtsgmünd)
  • Fachgebiet Orientierungslauf: Hans Hartmann (TGV Horn 1923 e.V.)
  • Fachgebiet Rhönradturnen: Dr. Nora Reiter (Sportvg Feuerbach)
  • Fachgebiet Rope Skipping: Carolin Brodeck (Turn- und Sportverein Dettingen/Erms e.V.)
  • Fachgebiet Trampolinturnen: Tim-Oliver Geßwein (MTV Stuttgart)
  • Fachgebiet Turnspiele: Ralf Schäfer (SV Prag Stuttgart)

Alle Bilder zum Download.

weitere News

Gemeinsam spielen und bewegen mit der Kitu-App

Die Kitu-App ist in Zeiten von Corona genau das Richtige, um die Kinder zu Hause zu beschäftigen und gemeinsam aktiv zu werden. Die Aufgaben können...

Weiterlesen

Seitz und Nguyen froh über Olympia-Verschiebung

Die Olympischen Spiele von Tokio wurden aufgrund des Coronavirus um ein Jahr nach hinten verschoben. Die Athleten reagierten durchweg positiv auf die...

Weiterlesen

Wohnzimmerfitness

Der reguläre Sportbetrieb kann momentan leider nicht stattfinden. Deshalb haben wir alle virtuellen Angebote unserer Vereine zusammengestellt.

Weiterlesen